bedeckt München

100 Jahre Katholikentag:Das uneheliche Kind der Kirche

Cover

Holger Arning, Hubert Wolf: Hundert Katholikentage. Von Mainz 1848 bis Leipzig 2016. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2016. 255 Seiten, 24,95 Euro.

An diesem Mittwoch beginnt in Leipzig der 100. Deutsche Katholikentag. Aus diesem Anlass erzählen Holger Arning und Hubert Wolf die Geschichte der Deutschen Katholikentage seit 1848.

Von Rudolf Neumaier

Die Katholiken befinden sich in der Defensive. Beim 99. Deutschen Katholikentag im Mai 2014 mussten sie sich schon dafür rechtfertigen, dass ihre Veranstaltung rund drei Millionen Euro an öffentlichen Fördermitteln erhält. Religionskritiker demonstrierten auf dem Regensburger Domplatz. Wenige Monate später sammelten Leipziger Unterschriften, auf dass ihre Kommune den nächsten Katholikentag nicht bezuschusse. Und in Münster, wo der Katholikentag 2018 stattfinden wird, beschließt der Stadtrat, kein Geld dafür auszugeben. So weit ist es also schon gekommen. "Die Katholiken sind in der Defensive" - ein kleiner, wie nebensächlich wirkender Satz auf Seite 235 beschreibt den Kern des ganzen Buches: Die Kirche verteidigt sich gegen die Zeit und den Fortschritt. Sie verliert an Boden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frühlingswochenende - Berlin
Pandemie
Wird das ein super Sommer?
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Ruth Herzberg Zeitenwende - ACHTUNG: Bild wird über OSTKREUZ angekauft, onlinerechte incl.!!
Literatur und Beziehung
Warum textet der geile Lover nicht zurück?
Zur SZ-Startseite