bedeckt München 23°

Ihre Post:Ihre Post zum Brandanschlag in Tröglitz

Brand in zukünftiger Asylbewerberunterkunft

Sachsens-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU, r) spricht in Tröglitz auf einer Kundgebung mit dem Motto 'Miteinander, Füreinander'.

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa)

In Sachsen-Anhalt wurde ein Haus in Brand gesteckt, das Flüchtlinge aufnehmen sollte. Aber nicht nur dort, meinen Leser, ist Fremdenfeindlichkeit an der Tagesordnung - und die Politik hält sich raus.

Leserbriefe sind in keinem Fall Meinungsäußerungen der Redaktion. Wir behalten uns vor, die Texte zu kürzen.

Außerdem behalten wir uns vor, Leserbriefe auch hier in der Digitalen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung und bei Süddeutsche.de zu veröffentlichen.

forum@sueddeutsche.de