bedeckt München
vgwortpixel

Veränderungen im Job:Wie es doch noch mit den Neujahrsvorsätzen klappt

Vorsätze

Da versinken sie in der Abendsonne, all die guten Vorsätze. Und man selbst versinkt wieder ganz in der Arbeitsroutine.

(Foto: Simon Abrams / Unsplash)

Wieder Chaos auf dem Schreibtisch? Wieder total im Stress? Geben Sie die guten Vorsätze fürs neue Arbeitsjahr noch nicht auf. Sie umzusetzen lohnt sich auch aus anderen Gründen.

Sie fassen keine Vorsätze, weil Sie das banal finden? Oder weil es doch nichts bringt? Ist ja auch mühselig, sich an Silvester einmal mehr vorzunehmen, bei der Arbeit weniger zu stressen, um dann bereits Ende Januar zu merken, dass der Vorsatz auf der Strecke blieb. Aber wussten Sie, dass Sie mit dem Umsetzen von Vorsätzen mehr gewinnen als das Resultat selbst? Nämlich ein flexibleres Gehirn und mehr Willensstärke.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
WM-Affäre
Sommermärchen? Deckel drauf
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land
Teaser image
Luxusmode
"Die Krawatte ist tot"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot