Hors Seehofer:

Seehofer war Vize-Chef der CDU/CSU-Fraktion in Berlin und für Fragen der Gesundheits- und Sozialpolitik zuständig, als er im November 2004 nach einem innerparteilichen  Konflikt um die Sanierung des deutschen Gesundheitssystems seine Ämter niederlegte.

Im Wahlkampf 2005 kehrte er auf die bundespolitische Bühne zurück, wurde im Kabinett von Angela Merkel Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Heute ist er CSU-Vorsitzender und bayerischer Ministerpräsident.

Bild: dpa 2. März 2011, 12:112011-03-02 12:11:56 © sueddeutsche.de/dpa/holz/joku/gba