Covid-19:Die Hoffnung auf ein Ende der Pandemie

Covid-19: Wird das Coronavirus nach dem Winter kaum noch eine Rolle spielen? Christian Drosten glaubt, dass die Pandemie zu Ende ist.

Wird das Coronavirus nach dem Winter kaum noch eine Rolle spielen? Christian Drosten glaubt, dass die Pandemie zu Ende ist.

(Foto: Michele Tantussi/REUTERS)

Virologe Christian Drosten erklärt die Pandemie für beendet. Hat er damit recht? Wovon das Ende von Corona abhängt.

Von Christina Berndt

Der Virologe Christian Drosten hat die Pandemie soeben für beendet erklärt. Nach diesem Winter werde das Virus kaum noch eine Rolle spielen, sagte er dem Tagesspiegel. Doch sein Kollege Oliver Keppler mag an den "Burgfrieden" noch nicht recht glauben. Friedlich wie ein gelungenes Weihnachtsfest hat sich das Coronavirus in den letzten Tagen des Jahres 2022 präsentiert. Aber ob es so friedlich bleibt? "Das Virus hat uns so oft überrascht. Wir müssen in jedem Fall auf den Zehenspitzen stehen, die Lage beobachten und wachsam sein", sagt Keppler, der Direktor der Virologie an der Universität München ist.

Zur SZ-Startseite

Nach Drostens Entwarnung
:Debatte um Ende der Corona-Maßnahmen

Nach Einschätzung des Virologen Christian Drosten ist die Pandemie vorbei. Bundesjustizminister Marco Buschmann plädiert nun für politische Konsequenzen. SPD und Grüne mahnen dagegen noch zur Vorsicht.

Jetzt entdecken

Gutscheine: