Wegweisende Produkte von Steve Jobs – Macintosh (1984)

1984 konnte Apple den endgültigen Durchbruch feiern: Der Macintosh hatte eine grafische Oberfläche, war für die damalige Zeit unglaublich schnell und wurde von einer geschickten Marketing-Kampagne als Computer für kreative Menschen positioniert - eine Image, das Apple auch heute noch seinen Produkten zu geben versucht. Der Werbespot für den Macintosh lief nur ein einziges Mal im Fernsehen, in der Pause des "Superbowl" im Januar 1984.

Der Macintosh hatte einen Schwarzweiß-Monitor, ein Diskettenlaufwerk, 128 Kilobyte Arbeitsspeicher, acht Megahertz Prozessor und kostete 2500 Dollar.

Bild: AP 25. August 2011, 12:282011-08-25 12:28:04 © sueddeutsche.de/mri/joku/lala