Sand im Getriebe

Unter Ihrem Bürofenster wirbeln Bauarbeiter gerade mächtig Sand, Staub oder Ruß auf, der fein Ihr Computer-Gehäuse bedeckt und in alle schwer zu reinigenden Öffnungen eindringt?

Tipp: Das Netzteil ausbauen und den Lüfter einfach umgedreht wieder einbauen. Danach ein Stück Klimaanlagen-Filtergewebe vor die Lüfteröffnung kleben - und nur gefilterte Luft wird ins Gehäuse geblasen.

Dank an Leser B. Willig

Foto: íStock

8. April 2009, 10:032009-04-08 10:03:00 © sueddeutsche.de