NischenhandysEs muss nicht immer ein iPhone sein

Mittlerweile gibt es Smartphone-Entwickler, die Samsung oder Apple Konkurrenz machen. In Frankreich klappt das gut.

Es muss nicht immer ein iPhone sein: Jenseits der etablierten Platzhirsche wie Apple, Samsung, HTC oder Microsoft gibt es Handy-Hersteller, die mit günstigen Preisen, unkonventionellen Features oder einem besonderen Design aufwarten.

Commodore-Nostalgie

Zwei Italiener haben sich den legendären Markennamen Commodore gesichert und jetzt ein Mittelklasse-Smartphone auf den Makt gebracht, das mit dem passenden Retro-Feature aufwartet: Es hat zwei vorinstallierte Emulatoren, mit denen sich einige alte C64-Spiele aber auch Amiga-Games spielen lassen. Das Gerät kann auf der Website des Anbieters bestellt werden, der Preis beginnt ab 289 Euro.

Bild: Commodore 25. Juli 2015, 20:032015-07-25 20:03:04 © SZ.de/mri/hatr