Consumer Electronics Show 2012:Im Schlaraffenland der Gadgets

Lesezeit: 4 min

Bei der Consumer Electronics Show in Las Vegas stellen Technikfirmen ihre Neuheiten vor. Die Trends 2012 sind vor allem Ultrabooks, flache Riesenfernseher und Systemkameras.

Helmut Martin-Jung

"Hallo, kannst du bitte für mich bis morgen herausfinden, was die wichtigsten Elektronik-Trends des Jahres 2012 sind?" - es mag der Tag kommen, an dem Apples digitale Assistentin Siri oder ein anderes System diese Frage tatsächlich versteht und mehr leistet, als nur eine Abfrage bei Google zu starten. Im Moment ist es noch lange nicht so weit, aber das Thema dennoch en vogue - und das nicht erst seit Apples iPhone 4s.

Apples Siri auf dem iPhone

Apples Siri bekommt demnächst Konkurrenz von Google. Spracherkennungs-Software könnte demnächst auch im Auto eine größere Rolle spielen.

Auch Konkurrent Google arbeitet an einem System namens Majel, das mehr können soll als die bisher verfügbare Spracherkennung. Pioniere wie Nuance kooperieren seit geraumer Zeit schon mit Autoherstellern, die sehr stark auf diese Technik setzen, um internetbasierte Dienste möglichst gefahrlos ins Auto zu bringen.

Wer sich selbst einen Überblick über den Stand der Dinge verschaffen will, ist auf der Consumer Electronics Show - vom 10. bis 13. Januar in Las Vegas - genau richtig und bekommt darüber hinaus natürlich auch die Eingangsfrage beantwortet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema