Computerspiel "GTA V"Höllisches Paradies

Porno, Polizisten, Psychopathen: Die gewaltige Spielwelt von "Grand Theft Auto V" ist Kalifornien nachempfunden, mit sonnigen Boulevards, malerischer Natur - und brutaler Gewalt, für die die Reihe berüchtigt ist. Zwischen Düsenjets, Schießereien und Seitensprung mit dem Tennislehrer stirbt vor allem ein amerikanischer Traum. Erste Eindrücke von "GTA V" in Bildern.

Von Johannes Boie und Lukas Köhler

Die beiden Countys Blaine und Los Santos bilden zusammen mit der Stadt Los Santos die Spielwelt, die Kalifornien nachempfunden ist. Sie ist größer als jemals zuvor in der GTA-Serie, und nie konnte man sie mit mehr Fahrzeugen erkunden. Die äußerst unterschiedlichen Landschaften, von Flusstälern bis hin zu hohen Bergen, sind mit viel Liebe zum Detail gebaut, überall gibt es etwas zu entdecken: verlassene Häuser, wilde Tiere oder einen kleinen See.

Bild: Rockstar Games 30. November 2011, 08:542011-11-30 08:54:20 © sueddeutsche.de/mri/mahu