bedeckt München 26°

Wiesau:Weniger Karpfen als sonst

Die bayerischen Teichwirte müssen in dieser Saison dem Landwirtschaftsministerium zufolge mit rund zehn Prozent weniger Karpfen rechnen. "Der wasserarme Winter und der teilweise trockene Sommer haben den Besatz mancher Teiche verhindert", teilte das Ministerium zur Eröffnung der Karpfensaison am Freitag mit. Der langjährige Schnitt von 6000 Tonnen werde nicht erreicht. Die Verbraucher könnten aber sehr gute Qualität erwarten.

© SZ vom 02.09.2017 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB