bedeckt München 26°

Uni-Atlas Bayern:Klein und fein

Wer eine Universität mit familiärem Charakter sucht, ist in Eichstätt gut aufgehoben: Im letzten Wintersemester waren 5426 Studierende eingeschrieben. Ein Rundgang.

6 Bilder

Eichstätt: Campus UNIVERSITÄT / Uni-Atlas Bayern

Quelle: Johannes Simon

1 / 6

In der Bibliothek finden sich nicht nur die nötigen Bücher, sondern in aller Regel auch ein ruhiger Platz. Magazinbestellungen liegen meist innerhalb von 30 Minuten bereit.

Eichstätt: Campus UNIVERSITÄT / Uni-Atlas Bayern

Quelle: Johannes Simon

2 / 6

Eichstätt ist die einzige katholische Uni in Deutschland. Der Kreuzgang im Dom ist eine Sehenswürdigkeit.

Eichstätt: Campus UNIVERSITÄT / Uni-Atlas Bayern

Quelle: Johannes Simon

3 / 6

Angeboten werden vor allem geisteswissenschaftliche Studiengänge. Medizin, Jura oder klassische Ingenieurswissenschaften sucht man dagegen vergeblich.

Eichstätt: Campus UNIVERSITÄT / Uni-Atlas Bayern

Quelle: Johannes Simon

4 / 6

5426 Studierende waren zum vergangenen Wintersemester hier eingeschrieben, die höchste Zahl seit der Gründung im Jahr 1980.

Eichstätt: Campus UNIVERSITÄT / Uni-Atlas Bayern

Quelle: Johannes Simon

5 / 6

Damit bleibt die KU die kleinste Uni in Bayern.

Eichstätt: Campus UNIVERSITÄT / Uni-Atlas Bayern

Quelle: Johannes Simon

6 / 6

Studenten loben das familiäre Klima in der bayerischen Provinz. Jeder kennt jeden, Profs trifft man im Supermarkt wieder.

© sz.de/bica

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite