Sudelfeld:Skifahrer stirbt nach Unfall auf der Piste

Tödlicher Zusammenprall auf der Piste: Ein 67-Jähriger aus Dänemark ist im Skigebiet Sudelfeld mit einem anderen Skifahrer zusammengeprallt und seinen schweren Verletzungen erlegen.

Tödlicher Zusammenprall auf der Skipiste: Seinen schweren Verletzungen erlegen ist ein 67 Jahre alter Skifahrer, nachdem er am Montagnachmittag im Skigebiet Sudelfeld unterhalb des Kitzlahner Sessellifts mit einem 48-Jährigen aus Vohburg kollidiert ist. Nach Angaben der Miesbacher Polizei waren die beiden Männer frontal zusammengestoßen.

Der 67-Jährige aus Dänemark wurde dabei so schwer verletzt, dass er an der Unglücksstelle eine Stunde lang reanimiert werden musste, ehe er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Rosenheim geflogen werden konnte. Dort starb er kurze Zeit später.

Der jüngere Skifahrer brach sich bei dem Zusammenstoß den Unterschenkel und wurde ebenfalls per Helikopter in eine Klinik geflogen.

Wie es zu dem Unfall kam, ist laut Polizei unklar: Am Montag herrschten "ideale Skibedingungen", wie ein Sprecher sagte.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB