bedeckt München 16°

Schwandorf:Künstlergespräch mit Anton Kirchmair

Anton Kirchmair präsentiert derzeit neue Werke in Schwandorf.

(Foto: privat)

Der in Haidmühle lebende Künstler Anton Kirchmair ist ein origineller Kopf. Zurzeit zeigt er gemeinsam mit der irischen Künstlerin Ruth Le Gear im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf (Fronberger Straße 31; Telefon 09431/9716) Zeichnungen, Installation und Druckgrafik. Kirchmair ist stets imstande, kluge Gedanken über den Lauf der Welt zu formulieren. An diesem Sonntag (14.30 Uhr) wird er im Künstlerhaus über Kunst und Leben erzählen, ein Rundgang durch die Ausstellung schließt sich an. Für die Ausstellung schuf Kirchmair Werke nur mit jenem Material, das er vor Ort fand und leicht zu transportieren war. Von der angrenzenden Gießerei nahm er den Staub und alte Eisenteile mit. "Ich nehme, was runterfällt, daraus entstehen die unglaublichsten Sachen", sagt er. Die Arbeiten von Ruth le Gear befassen sich mit den Gewässern der Region. Mit den Videos, die sie in der Arktis gedreht hat, ist sie auf zahlreichen internationalen Filmfestivals vertreten. Die Ausstellung läuft bis 21. Oktober (So 11-17, Mi/Do 12-18 Uhr und nach Vereinbarung (www.oberpfaelzer-kuenstlerhaus.de).

© SZ vom 29.09.2018 / hak

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite