Pilsting:Jesuskinder gestohlen

In Niederbayern hat ein Dieb Jesuskinder aus zwei Kirchen gestohlen. Die Holzfiguren seien aus den Krippen in Gotteshäusern in Ganacker und Parnkofen - zwei Ortsteilen des Marktes Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau) - entwendet worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. Der Vorfall in Ganacker ereignete sich nach Polizeiangaben am vergangenen Montag, dem Dreikönigstag. In Parnkofen wurde die Figur am Montag oder am Dienstag gestohlen. Die Figuren haben jeweils einen Wert von bis zu 200 Euro. Die Polizei ging zunächst von einem Täter oder einer Tätergruppe aus.

© SZ vom 11.01.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB