bedeckt München 31°

Osterhofen:Betonplatten auf Gleisen

Unbekannte haben mehrere Betonplatten auf Gleise in Niederbayern gelegt. Ein ICE fuhr am Samstag bei Osterhofen (Landkreis Deggendorf) über die Platten, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. "Glücklicherweise entgleiste der Zug nicht", sagte ein Sprecher. Niemand habe sich verletzt. Die Bahnstrecke war am Samstagnachmittag für die Aufräumarbeiten mehr als eine Stunde gesperrt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

© SZ vom 28.04.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite