bedeckt München 26°

Mitten in Hof:Verhüllte Tatsachen

Wäre es eine Kunstaktion, wäre es genial, was die Hofer Kunstvereins-Chefin Tag für Tag macht: Sie zieht eine nackte Holzskulptur mit einer Art Toga an, alle paar Stunden. Es ist aber keine Kunst, es ist ein zweifelhafter Kompromiss

Von Olaf Przybilla

Von allen absonderlichen Jobs in Bayern dürfte Annie Sziegoleit derzeit den absonderlichsten haben. Hauptberuflich ist die Hoferin freie Kulturmanagerin, ihre Nebentätigkeit aber nimmt gerade ähnlich viel Zeit in Anspruch. Begrifflich fixierbar oder irgendwo eingetragen ist der Nebenerwerb nicht. Würde Sziegoleit aber eine Visitenkarte drucken lassen, sie müsste wohl "städtisch anerkannte Holzskulptur-Verhüllungs-Entfernerin" draufschreiben.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Türkenstrasse 50
Wohnen in München
"Es wurde versucht, die rauszuekeln"
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Wahlkampf in Kolumbien
Drogenkrieg mit Pflanzengift
Untersuchungsausschuss
"Der Wirecard-Skandal ist ein Deutschland-Skandal"
Wirtschaft
Wird München das neue Silicon Valley?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB