bedeckt München 27°

Mitten in Bayern :Verkehrsachse Oberfranken

Der Mittelpunkt Europa liegt bekanntlich in Franken, doch zentral ist dort längst nicht jeder Ort gelegen. Bayreuth etwa, Bezirkshauptstadt hin oder her. Doch während sie dort auf die Elektrifizierung hoffen, erlebt wenigstens der Diesel die Anerkennung, die ihm anderswo längst versagt wird

Der Tag, an dem sich der Hamburger Anwalt Gerhard Strate der Causa Gustl Mollath angenommen hat, war ein guter Tag für Mollath und ein sehr guter Tag für den Rechtsstaat. Was viel zu häufig vergessen wird: Es war auch ein exzellenter Tag für das fränkische Taxi-Gewerbe. Denn wollte sich Strate, den man mit einigem Recht einen Star-Anwalt nennen darf, um die Belange eines Psychiatrie-Gefangenen kümmern, so musste er sich dorthin begeben, wo Mollath einsaß, nach Bayreuth also. Strate schaute sich an, wie er dort hinkommt. Und wählte für seine Psychiatrie-Besuche die für ihn einzig akzeptable Route: von Hamburg nach Nürnberg mit ICE oder Flugzeug. Weiter nach Bayreuth dann mit dem Taxi.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Nachhaltigkeit
Mode fürs gute Gewissen
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Brandenburg
Janz weit draußen
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land