bedeckt München 14°

Illertissen:Segelflug-Schleppseil fällt auf die Autobahn

Das verlorene Schleppseil eines Segelflugzeugs hat auf der A 7 Blechschäden verursacht. Ein 17 Jahre alter Flugschüler war am Sonntag in Illertissen (Kreis Neu-Ulm) mittels Winde gestartet. Wie die Polizei mitteilte, löste sich das Seil vermutlich aufgrund eines technischen Defekts nicht vom Flugzeug, als es die Flughöhe erreicht hatte. Um einen Absturz zu verhindern, musste der Windenführer das Tau kappen. Dabei löste sich die Verankerung am Flieger und das Seil flog, gebremst durch einen kleinen Fallschirm, nach unten und landete auf der Autobahn. Drei Autos wurden leicht beschädigt.

© SZ vom 24.05.2016 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema