Hilpoltstein:Auf Polizisten zugefahren

Ein 36-Jähriger ist nach einem Beinahe-Unfall mit einem Polizeiauto mit seinem Auto geflüchtet. Der Mann sei in Hilpoltstein (Landkreis Roth) am Samstag beinahe mit einem Streifenwagen zusammengestoßen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Fahrer sei dann mit seinem Auto geflüchtet. Ein Polizist habe zur Seite springen müssen, um nicht von dem Auto erfasst zu werden. Dann habe der Mann auf einen weiteren Beamten am Gehweg zugesteuert. Dieser habe sich mit einem Sprung gerettet. Stunden später nahmen die Einsatzkräfte den Mann fest.

© SZ vom 07.12.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB