bedeckt München 22°
vgwortpixel

Frontenhausen:Massenschlägerei bei Faschingsfeier

Am Rande einer Faschingsfeier in Niederbayern haben sich rund 30 Menschen eine Massenschlägerei geliefert. Zwei Gruppen seien in Streit geraten und vor einem Lokal in Frontenhausen (Landkreis Dingolfing-Landau) aufeinander losgegangen, teilte die Polizei am Montag mit. Als Polizisten am Sonntagabend eingriffen, habe ein Beamter einen Schlag an den Hinterkopf bekommen. Ein 32-Jähriger und ein 33-Jähriger seien festgenommen worden. Was der Anlass für den Streit war, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Jedenfalls seien mehrere Beteiligte alkoholisiert gewesen, hieß es.

© SZ vom 18.02.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite