bedeckt München 20°

Forchheim:Wasserentnahme verboten

Wegen anhaltender Trockenheit dürfen die Bürger des oberfränkischen Landkreises Forchheim von sofort an kein Wasser mehr aus Bächen und Flüssen entnehmen. Insbesondere im Fluss Wiesent und dessen Einzugsgebiet seien die Wasserstände zurzeit so niedrig, dass schon geringfügige Entnahmen der Gewässerökologie schaden könnten, teilte das Landratsamt Forchheim am Montag mit. Die Maßnahme diene dem Schutz der Tier- und Pflanzenwelt.

© SZ vom 25.08.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema