bedeckt München 30°

Forchheim:Baukran kracht auf Wohnhaus

Ein Baukran ist im oberfränkischen Forchheim auf ein Haus gestürzt. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Der Kran sollte am Dienstag abgebaut werden. Als die Arbeiter den auf zehn Meter eingefahrenen 30-Meter-Kran mithilfe eines weiteren Autokrans vom Grundstück ziehen wollten, geriet die Baumaschine ins Kippen und krachte auf den Giebel des Nachbarhauses. Die Polizei schätzt den Schaden auf 100 000 Euro.

© SZ vom 16.01.2019 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite