Aurachtal Giftfässer in Natur entsorgt

Unbekannte haben in Mittelfranken 21 Fässer mit Giftstoffen an einem Feldweg entsorgt. Die 60-Liter-Fässer enthielten umweltschädliche Lösungsmittel und Lackreste, teilte die Polizei am Freitag mit. Den Angaben zufolge hatten die Unbekannten die Fässer am vergangenen Wochenende an dem Feldweg in der Nähe von Aurachtal (Landkreis Erlangen-Höchstadt) verteilt, wo sie am Sonntagvormittag von Zeugen gefunden wurden. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.