bedeckt München
vgwortpixel

Asbach-Bäumenheim:Mäusebussard gerettet

Ein Mäusebussard ist nach einem Wildunfall von einem Tierfreund gerettet worden. Der Greifvogel habe bei voller Fahrt den Kühlergrill eines Autos durchschlagen und sei dann im Motorraum hängen geblieben, teilte die Polizei am Montag mit. Der Fahrer des Wagens habe den Bussard nach dem Unfall am Freitag in Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) befreit und zu einem Vogelexperten gebracht. Der Schaden am Auto beträgt etwa 500 Euro.