Zeitmaschinen (17): GoggomobilUnd es war führerscheinfrei

Mitte der fünfziger Jahre brachte ein süddeutscher Landmaschinen-Unternehmer mit dem Goggomobil ein gewagtes Minimalauto-Konzept auf den Markt, das der erfolgreichste Kleinstwagen der Geschichte werden sollte.

Mitte der fünfziger Jahre brachte ein süddeutscher Landmaschinen-Unternehmer mit dem Goggomobil ein gewagtes Minimalauto-Konzept auf den Markt, das der erfolgreichste Kleinstwagen der Geschichte werden sollte.

1955. Das Wirtschaftswunder hat Europa erfasst, aber nicht alle seine Bürger. Also beschließt ein Landmaschinenfabrikant aus Bayern, ein viersitziges Auto für alle zu fertigen, das nicht an Kabinenroller erinnern soll. Das gelingt ziemlich gut, und auch sonst hat die Aufbruchstimmung die Menschen fest im Griff.

"Zeitmaschinen: Legendäre Autos, die Geschichte machten" ist eine Kooperation von sueddeutsche.de und dem österreichischen Magazin Autorevue.

Bild: Andreas Riedmann / Autorevue 2. September 2011, 15:272011-09-02 15:27:16 © sueddeutsche.de/Autorevue/gf