VerkehrssicherheitSo machen Sie sich und Ihr Fahrrad fit für Herbst und Winter

Diese sieben Tipps verbessern die Sicherheit - und können von jedem Radler selbst ausgeführt werden.

Von Felix Reek

Obwohl der Oktober uns gerade mit einem zweiten Spätsommer verwöhnt hat: Herbst und Winter stehen unmittelbar bevor und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich Radfahrer wieder durch Regen, Eis und Schnee kämpfen müssen. Ließen viele in der Vergangenheit das Fahrrad im Keller stehen, so radeln inzwischen immer mehr Menschen das ganze Jahr. Denn auch in der kalten Jahreszeit kommt man in der Stadt so oft am schnellsten voran. Wir verraten Ihnen einige Tipps, die das Radeln im Herbst und Winter angenehmer und sicherer machen.

Bild: Stephan Rumpf 23. Oktober 2018, 09:472018-10-23 09:47:51 © SZ.de/reek/harl/dd