Audi e-tron SpyderMal wild, mal zahm

Audi stellte in Paris die Studie eines offenen Sportwagens mit Plug-in-Hybridantrieb vor. Die Diesel- und Elektromotorkombi verspricht atemberaubende Sprints. Wenn's zum Kindergarten geht, kann der Sportler aber auch brav sein.

Auf dem Pariser Salon stellte Audi die Studie eines offenen Sportwagens mit Plug-in-Hybridantrieb vor. Die Diesel- und Elektromotokombi verspricht atemberaubende Sprints. Wenn's zum Kindergarten geht, kann der Sportler aber auch ganz brav sein.

Wie könnte es anders sein - Elektromobilität in den verschiedensten Spielarten ist ein großes Thema auf dem Pariser Autosalon. Audi bringt dazu einen offenen Sportwagen an die Seine, der mit Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet ist.

Dabei haben die Ingolstädter dem vier Meter langen Zweisitzer einen Dieselmotor unters Blech gepackt, der über ein ...

Bild: Pressinform 1. Oktober 2010, 12:272010-10-01 12:27:06 © sueddeutsche.de/Pressinform/gf