Der Bau ist eine gewaltige Materialschlacht: 300 Kilometer Schienen werden benötigt, 35 Weichen, rund 1500 Kilometer an Drahtwerk (Fahrdraht, Tragseil, Feeder, Erdseil), ca. 700 Hochspannungsschränke, ca. 200 Trafos, ca. 6500 Leuchten, acht Stellwerke, rund 500 Telefone und anderes mehr.

Im Bild: Tunneleingänge im Rohbau

Bild: Alptransit Gotthard 20. Juni 2009, 14:312009-06-20 14:31:00 © sueddeutsche.de/gf