Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 26°

Archiv für Ressort Geld - 2018

406 Meldungen aus dem Ressort Geld

cjks4cw6l00su0kybxsngv3jj-180810-liebeundgeld-hp.full
Geld Wenn er aus einer reichen, und sie aus einer armen Familie stammt

Dann führt das im Beziehungsalltag zu Problemen: Unsere Autorin hat damit zu kämpfen, dass ihr Freund nie Geldsorgen hat und immer die Kinokarten zahlt.

Neubürger Schnuppertickets und Radlstadtplan

Das Projekt "Wohnen leitet Mobilität" liefert Ideen, wie man Autofahrer zum Umsteigen bewegen kann. Und gibt auch der Wohnungswirtschaft Tipps. Von Marianne Körber

Autofreie Siedlungen Es geht auch ohne

Stadtteile ohne Autoverkehr sind noch die große Ausnahme. Denn viele Landes­bauverordnungen schreiben immer noch Stellplätze vor. Aber das ändert sich gerade - ein bisschen. Von Joachim Göres

Gebäudesanierung Steuerliche Anreize setzen

Das Institut der Deutschen Wirtschaft fordert Änderungen bei der energetischen Modernisierung - wieder einmal. Die Bundesregierung hat schon zwei Versuche in dieser Richtung scheitern lassen. Von Marianne Körber

Die Wohnungsfrage Kaufen oder mieten?

Wann sich der Erwerb einer Immobilie lohnt, lässt sich anhand einer Kennziffer berechnen. Experten sagen, wie das funktioniert. Von Monika Hillemacher/dpa

Grillen Wenns den Nachbarn stinkt

Fleisch oder Gemüse auf dem Rost zu brutzeln gehört für viele einfach zum Sommer dazu. Aber nicht alles, was Spaß macht, ist auch erlaubt. Die Urteile dazu sind widersprüchlich. Von Andrea Nasemann

Markisen Schatten, bitte

Wenn es heiß ist, hätten Mieter gern einen Schutz vor der Sonne. Doch nicht immer ist das Anbringen von Markisen erlaubt. Auch Wohnungs­eigentümer müssen einiges beachten. Von Andrea Nasemann

Immobilienbewertung Warnung vor Gratis-Angeboten

Was nichts kostet, ist nichts wert, heißt es oft. Das gilt auch bei manchen Gutachten im Internet, meint Bernhard Bischoff, vereidigter Sachver­ständiger für Immobilien­bewertung, und warnt vor der Billigkonkurrenz. Von Marianne Körber

Stichwort Modernisierung

Mieter dürfen ihre Wohnung gestalten, wie sie wollen. Teppiche verlegen oder die Wände bunt streichen. Die Sache hat aber einen Haken. Von Andrea Nasemann

"Raum Erweiterungs Halle" Das Minihaus der DDR

Die transportable, ausziehbare Unterkunft war im Osten allgegenwärtig. An einigen Orten hat sie überlebt. Von Dirk Engelhardt

Hausbau Die Kunst des Weglassens

Eine eigene Immobilie bei kleinem Budget? Das kann funktionieren. Manche Finanzierungslücke lässt sich durch kluge Planung schließen. Von Stephanie Hoenig

Baukosten Runter damit

Überbordende Bürokratie und übertrieben hohe Standards machen Neubauten unnötig teuer, heißt es immer wieder. Nordrhein-Westfalen prüft nun Sparmöglichkeiten. Auch in Baden-Württemberg tut sich was.

Mietwohnung Hitze als Kündigungsgrund

Dass es im Sommer heiß wird, ist normal, finden die Gerichte. Aber wenn die Temperaturen bis zu 46 Grad Celsius erreichen, wie im Fall einer Berliner Mietwohnung, ist das doch zu viel.

getty_gyi_480612426_20150714012402
Apple Pay Was Sie über mobiles Bezahlen wissen müssen

Nach Google und den Sparkassen bringt jetzt auch Apple seinen Bezahldienst nach Deutschland. Aber warum erst jetzt? Und ist das überhaupt sicher? Von Nils Wischmeyer

814800-01-02
Mobiles Bezahlen Apple Pay kommt nach Deutschland

Der Bezahlservice soll bis Ende des Jahres starten. Als erster großer Partner ist die Deutsche Bank dabei. Von Nils Wischmeyer, Meike Schreiber und Valentin Dornis

dpa_14913600F4BEE72D
Handytarife Wer ein Handy mit Vertrag kauft, zahlt meist drauf

Bis zu 200 Euro können Kunden sparen, die ihr Smartphone separat kaufen. Noch günstiger sind nur die Mobilfunk-Discounter. Von Daniel Pöhler, Finanztip

dpa_5F99E200F30885A0
Handyvertrag So klappt die Rufnummer-Mitnahme

Kosten, Formulare, Fristen: Einfache Tipps helfen, beim Wechsel des Anbieters die eigene Handynummer zu behalten. Von Arne Düsterhöft, Finanztip

Fernwärme Grüner heizen

Erneuerbare Energien spielen bei der Fernwärme bisher kaum eine Rolle - obwohl der Staat für den Aufbau klimafreundlicher Netze Zuschüsse zahlt. Experten fordern nun neue Instrumente. Von Ralph Diermann

Neue Regeln Von wegen Sicherheit

Hausverwalter müssen nun eine Haftpflichtpolice abschließen, doch welche Schäden die abdecken muss, ist nicht eindeutig geregelt. Von Marianne Körber

Hausverwaltung Weniger verdient

Die Anforderungen an die Berufsgruppe steigen, aber die Vergütungen halten damit nicht Schritt. Das ergab eine Umfrage unter Immobilienverwalter. Von Marianne Körber

Immobilienverwalter Fauler Kompromiss

Ab August gelten neue Berufs­zulassungsregeln. Verwalter müssen sich künftig fortbilden, Sachkunde brauchen sie aber weiterhin nicht nachzuweisen. Dafür hagelt es Kritik. Von Simone Gröneweg

Heizungsanlage Mieten statt kaufen

Es klingt logisch: Statt einige Tausend Euro für eine neue Heizung auszugeben, könnte man sie auch einfach leasen. Der Anbieter kümmert sich um Technik und Service. Doch was als Rundum-Sorglos-Paket gepriesen wird, hat nicht nur Vorteile. Von Uwe Roth/dpa

Fortbildungspflicht Leere Hülle

Die nun eingeführte Fortbildungspflicht für Immobilienverwalter wird kaum helfen, die Branche zu professionalisieren, sagt Verbandsexperte Martin Kaßler. Interview von Simone Gröneweg

dpa_1490E0004F30785E
Online bezahlen Wie wollen Sie bezahlen?

Neben Paypal gibt es inzwischen viele weitere Bezahldienste im Netz. Was die Anbieter voneinander unterscheidet - und welcher Dienst zu wem passt. Von Victor Gojdka

_image_desktopw1840q70
Leserdiskussion Steigende Mieten: Was muss die Politik tun?

Die steigenden Wohnkosten haben weitreichende Konsequenzen: Sie werden für viele zum Armutsrisiko und verstärken die Ungleichheit im Land. Dabei ist bezahlbarer Wohnraum nicht irgendeine Ware. Es geht um ein Menschenrecht.

CA54EE47-6D81-4B57-9229-70D9A30B1E4C
Wohnungsbau "Gutes Wohnen ist nur im guten Umfeld möglich"

SZplus Die Bauexpertin Lamia Messari-Becker erklärt, worauf beim Bau von Gebäuden geachtet werden muss und warum Fertighäuser heute eine sinnvolle Option sind. Interview von Peter Blechschmidt

Recht so Von Sperrfristen und vom Erben

Werden Miet- in Eigentumswohnungen umgewandelt, können Mieter nicht sofort gekündigt werden. Käufer und Vermieter müssen bestimmte Fristen einhalten, auch Personengesellschaften.

Miethöhe Preistreiber Autobahn

Nein, diesmal ist es nicht München. Das oberfränkische Bayreuth stellt den Negativrekord auf: In keiner anderen süddeutschen Stadt sind die Mieten in den vergangenen zehn Jahren so stark gestiegen wie in dieser. Von Marianne Körber

Gebäude aus Holz Hoch, höher, am höchsten

Der Wettbewerb um das größte Holzhaus der Welt hat ein rasantes Tempo angenommen. Der Naturstoff könnte der Schlüssel zum grünen Bauen in Städten werden - trotz einiger Hindernisse. Von Sabine Richter

Energetische Sanierung Viel Aufwand, wenig Effekt?

Der Verband der immobilienverwalter stellt einen deutlichen Rückgang bei Sanierungsaktivitäten fest - vor allem bei kleineren und mittelgroßen Objekten. Die Fachleute sehen dahinter eine ganze Reihe von Gründen. Von Marianne Körber

Modernisierung Was die Mieter zahlen würden

IW-Ökonom schlägt Alternative zur Modernisierungsumlage vor. Die Idee: Wer mehr Wohnqualität bekommt, akzeptiert auch eine höhere Miete. Wie sehr die steigen darf, könnte mithilfe einer neuen Datenbank ermittelt werden. Von Marianne Körber

Handwerker Hilfe im Notfall

Kleine Katastrophen passieren oft abends oder am Wochenende, wenn die Fachbetriebe zu haben. Von Sabine Meuter/dpa

dpa_14956600AD2A3AC4
Städtetagspräsident über Wohnungsnot "Wir brauchen pro Jahr 400 000 neue Wohnungen"

Markus Lewe, Städtetagspräsident und Oberbürgermeister von Münster, spricht über Wege aus der Wohnungsnot, Fehler der Kommunen und zu viel Bürokratie. Er findet: "Die Stadt gehört allen und nicht allein dem Kommerz." Interview von Joachim Käppner

cjjjuprua01jl0k084nqoplij-pa-rchen-fb.full
Migration Die Ausländer der Oberschicht

Sie sprechen gebrochenes Deutsch, hängen nur mit ihresgleichen ab und haben keinen Respekt vor ihren Lehrern - Schüler aus internationalen Privatschulen. Von Aleksandra Tulej

Insekten Achtung, Einflugschneise

Wespen nisten sich gern in der Nähe von Menschen ein - und machen vielen von ihnen, nicht nur Allergikern, Angst. Wie Hausbesitzer und Mieter mit den Insekten leben können und wer in dringenden Fällen bei der Umsiedlung helfen kann.

Wohnen Lümmeln auf dem Sofa

Das Thema Wohnen ist den Deutschen wichtig - aber was gehört heute eigentlich alles zur Einrichtung? Ein Blick in Wohnzimmer, Bäder und Küchen. Von Katja Fischer/dpa

Stichwort Zugangsnachweis

Will der Eigentümer seinem Mieter kündigen, muss er das auf eine bestimmte Art und Weise tun. Einfach einen Brief mit der Post zu verschicken reicht nicht aus, stellen Juristen fest. Denn dann könnte der Bewohner einige Argumente ins Spiel bringen. Von Andrea Nasemann

Dachgeschoss Ausbau mit Hindernissen

Die Rohlinge ganz oben sind noch relativ günstig zu haben. Doch bei diesen Schnäppchen lauern rechtliche und technische Probleme. Von Stephanie Hoenig

Immobilienkauf Mieter inklusive

Wer eine Wohnung als Kapitalanlage erwirbt, übernimmt oft auch den Bewohner samt Mietvertrag und komplizierten Klauseln. Das kann zu Überraschungen führen. Von Monika Hillemacher/dpa

Bauvertragsrecht Wo es noch hakt

Seit Januar 2018 gelten neue Regeln, die privaten Bauherren mehr Schutz bringen sollen. Aber tun sie das auch? Ein Verband berichtet von ersten Erfahrungen und gibt Tipps, worauf Verbraucher achten sollten, um Streit zu vermeiden.

Ruhrgebiet Lokale Helden gesucht

Vor allem in den Städten leben Menschen verschiedener Nationen, Altersgruppen und unterschiedlicher Bildung auf engem Raum zusammen. Dafür lassen sich Stadtplaner und Wohnungs­unternehmen einiges einfallen. Von Stefan Weber

Wohnungsbau Wohin die Fördermittel fließen

Obwohl in Deutschland Sozialwohnungen fehlen, nutzen die Länder Fördergeld des Bundes in Millionenhöhe für andere Zwecke.

50350734-HighRes
Ferienwohnung als Kapitalanlage Die Illusion von Freiheit

SZplus Immer mehr Reisende ziehen Ferienhäuser einem Urlaub im Hotel vor. Doch wer mit seinem eigenen Heim oder Urlaubsdomizil das schnelle Geld verdienen will, muss mit vielen Schwierigkeiten rechnen. Von Simone Gröneweg

alessandra.schellnegger_as-dsc_7985_20141204230601
Dynamic Pricing So tricksen Sie beim Online-Shopping die Preis-Algorithmen aus

Auf vielen Websites schwanken die Preise über den Tag - je nach Nachfrage, Konkurrenz und Kunde. Vier Tipps, wie man trotzdem das beste Angebot bekommt. Von Daniel Pöhler, Finanztip

dpa_5F999800DB3B40CC
Stromvergleich Stromanbieter wechseln in vier Schritten

Viele Kunden zahlen zu viel für ihren Strom, weil sie einen Wechsel scheuen. Dabei ist der so einfach. Von Daniel Pöhler, Finanztip

dpa_5F99D000D7859D4D
Finanzen So funktioniert die Echtzeit-Überweisung der Sparkasse

Innerhalb weniger Sekunden können Kunden künftig Geld verschicken. Doch der verlockende Service hat Nachteile: Bei einer falschen Buchung gibt es kein Zurück. Von Nils Wischmeyer

Wegerechte Durchgehen, bitte

Eigentümer müssen unter Umständen dulden, dass Nachbarn ihr Grundstück betreten oder dort sogar Rohre verlegen. Diese Leitungs- und Wegerechte führen immer wieder zu Streit. Von Jochen Bettzieche

Klimatisation Cooles Haus

Klimaanlagen bieten viel Komfort, verschlingen aber eine Menge Strom. Intelligente Energiekonzepte können helfen, die Kosten für das Kühlen von Gebäuden zu reduzieren. Von Ralph Diermann

Los Angeles Sozialwohnung im Garten

In der Zehn-Millionen-Metropole stehen eine halbe Million Einfamilienhäuser, oft mit viel Platz drumherum. Gleichzeitig gibt es viele Obdachlose. Die Stadtverwaltung will die beiden Extreme zusammenbringen.

Studie Raus aus der Großstadt

Das urbane Leben liegt im Trend, aber viele Menschen verlassen dennoch die deutschen Metropolen. Vor allem Familien und Ältere ziehen kleine und mittelgroße Städte in eher ländlichen Regionen als Wohnorte vor.