bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - 2019

24 Meldungen aus dem Ressort Geld

dpa_148E8E00DF24FE67
Geldanlage Das Reich des Goldes

Viele Anleger sehen in dem Edelmetall eine sichere Alternative in politisch turbulenten Zeiten. Doch als Krisenwährung taugt Gold nur bedingt. Von Victor Gojdka

312560867_0-7
Geldanlage 14 Börsenweisheiten im Check

Wann sollte ich Aktien kaufen, wann verkaufen? Und was passiert, wenn plötzlich ein Idiot eine Firma übernimmt, in die man investiert hat? Es gibt viele Börsenweisheiten - wir erklären, was dahintersteckt. Von SZ-Autoren

Ausbauhaus Leben in der Schublade

Um die Kosten zu senken, setzt eine Baugruppe in Berlin-Neukölln auf den Einsatz von vielen vorgefertigten Teilen. Je nach Budget können Käufer der Wohnungen zudem unter mehreren Varianten auswählen: Rohbau, Standard oder Loft. Von Ingrid Weidner

Sanierung Neue Heizung, dicke Dämmung

Wer ein altes Haus kauft, muss es oft renovieren. Laut Verordnung haben Käufer zum Beispiel zwei Jahre Zeit, eine alte Heizung zu ersetzen. Wer sich nicht daran hält, riskiert ein Bußgeld - theoretisch jedenfalls.

Hilfsprojekt Häuser statt Zelte

In Stuttgart unterstützt die Ambulante Hilfe wohnungslose Menschen. Der gemeinnützige Verein betreut sie nicht nur, sondern baut für sie sogar Unterkünfte - und macht positive Erfahrungen. Von Joachim Göres

Stichwort Rückbau

Wer Möbel oder eine Küche in die Wohnung baut, muss sie vor dem Auszug wieder entfernen. Das gilt auch für einen neu verlegten Boden. Denn grundsätzlich gilt: Zieht der Mieter aus, muss er den alten Zustand der Wohnung wiederherstellen. Von Andrea Nasemann

Kunstschule Bei den "Bauhausmädels"

Ein Rundgang in Erfurt zeigt, welche Rolle die Frauen in der Bewegung gespielt haben. Von Stephanie Schmidt

Recht so Keller und Garage

Auch ein Hobbyraum gehört vollständig zur Wohnfläche. Eine gemietete Garage darf nicht ohne Erlaubnis als Skiwerkstatt genutzt werden. Und: Um die Telefonleitung muss sich der Vermieter kümmern. Drei Urteile aus dem Mietrecht.

Pfusch am Bau Schief und schlampig

Viele Neubauten haben Mängel. In den ersten fünf Jahren nach Fertigstellung müssen Handwerker Schäden beheben. Was Hausbesitzer dabei beachten müssen. Von Jochen Bettzieche

GettyImages-850440104
Wohnen im Alter Bloß nicht ins Heim

Betreutes Wohnen finden immer mehr ältere Menschen interessant. Doch die Vielfalt der Modelle ist für viele verwirrend. Qualitätssiegel bieten eine grobe Orientierung. Von Marianne Körber

Bausparen Der Traum vom Haus

Derzeit gibt es etwa 28 Millionen Bausparverträge in Deutschland. Für Immobilienkäufer kann das Modell attraktiv sein - unter zwei Bedingungen.

Erziehungshelfer Mahnung vom Schlüsselbrett

Mehr bewegen, weniger Wasser verbrauchen, Ordnung schaffen: Einrichtungsgegenstände können Menschen helfen, ihr Verhalten zu ändern. Von Lea Weinmann

Kredit Grundschuld oder Hypothek

Vergibt die Bank Immobilienkredite, will sie diese auch absichern. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

Dachlawine Versicherung bei Schneeschäden

Wenn Schnee vom Dach fällt und einen Passanten trifft oder Schaden anrichtet, kann es für den Eigentümer teuer werden. Welche Versicherungen können Immobilienbesitzer in Anspruch nehmen? Ein Überblick. Von Isabelle Modler/dpa

Abgabe Berlin verlangt höhere Zweitwohnungssteuer

Wer in Berlin eine Zweitwohnung hat, muss dafür seit 1. Januar deutlich mehr Steuern zahlen. Der Steuersatz steigt von fünf auf 15 Prozent der Nettokaltmiete. Von Julia Kilian/dpa

Hausbau Noch immer ahnungslos

Verbraucherverband zieht negative Bilanz zum neuen Bauvertragsrecht. Von Marianne Körber

Grundsteuer Abschaffen oder umlegen

Die SPD will Mieter von der Grundsteuer entlasten. Vermieter sollen die Kosten nicht mehr auf die Mieter umlegen dürfen. Die Eigentümerverbände sind empört.

Stichwort Sturmschäden

Fällt im Sturm ein Baum um, haftet nicht unbedingt der Eigentümer. Er muss aber regelmäßig kontrollieren, ob der Bestand gesund ist. Von Andrea Nasemann

Gastronomie  Mahlzeit im Möbelhaus

Kunden sollen in Handelsimmobilien nicht nur einkaufen, sondern auch essen. Profitabel ist das Geschäft mit Schnitzeln und Kaffee oft nicht - zumindest auf den ersten Blick. Von Stefan Weber

BGH-Entscheidungen Das letzte Wort

Ob zur Wohnungskündigung, zu Sperrfristen, Betriebskosten oder Streupflichten: 2018 gab es bedeutsame Urteile des Bundesgerichtshofs. Hier die wichtigsten Entscheidungen. Von Andrea Nasemann

Mietrecht Weniger Prozesse

Ob Nebenkosten oder Mieterhöhung: Mieter und Vermieter streiten über viele Dinge. Dennoch treffen sich beide Seiten immer seltener vor Gericht.

Kommunikation "Es wird sich viel ändern"

Was die digitale Kommunikation Mietern und Vermietern bringt, erklärt Berater Michael Deeg. Interview von Simone Gröneweg

Messe Viel Arbeit, wenig Fachkräfte

Die gute Auftragslage und die Digitalisierung werden Mitte Januar auf der Messe BAU die beherrschenden Themen sein. Von Norbert Hofmann

Digitalisierung Im Chat mit dem Vermieter

Vor allem große Wohnungsunternehmen kommunizieren mit ihren Mietern immer öfter über eigene Apps oder Messaging-Dienste wie Whatsapp. Aber nicht alles lässt sich digital regeln. Von Simone Gröneweg