bedeckt München 17°

Archiv für Ressort Geld - 2019

229 Meldungen aus dem Ressort Geld

Möbelkauf Weg von der Wiese

Einen Tisch oder ein Sofa kaufen? Das ist in Deutschland immer öfter auch in den Innenstädten möglich. Warum Ikea und andere Möbelhändler in die Zentren drängen. Von Sabine Richter

Berlin Alte Träume

Vorzeigebau des Westens, futuristisch, autogerecht: Das Internationale Congress Centrum in Berlin musste immer schon als Symbol herhalten. Nun wird der Bau saniert. Von Lars Klaaßen

wir_betriebssrente
Betriebliche Altersversorgung Finanzspritze fürs Alter

SZplus Eine betriebliche Altersversorgung steht Arbeitnehmern zu. Viele Angestellte wissen das nicht. Doch lohnt sich eine Betriebsrente, und worauf sollte man achten? Von Herbert Fromme und Kaja Adchayan, Köln

Wohnen in: Istanbul Balkon am Bosporus

Istanbul ist extrem gewachsen, Wohnungen sind knapp. Wer einen Ausblick auf das Wasser haben will, muss besonders viel bezahlen. Auch aus anderen Gründen ist es wichtig, wo man wohnt. Von Christiane Schlötzer

Untermiete Zimmer frei

Viele Mieter leben in großen Wohnungen. Warum also nicht einfach untervermieten? Rechtlich ist das oft kein Problem, denn der Eigentümer kann nur in bestimmen Fällen sein Veto einlegen. Von Berrit Gräber

Pop-up-Stores Heute da, morgen weg

Läden auf Zeit bieten Händlern eine Plattform, um neue Konzepte auszuprobieren. Online-Firmen testen den Verkauf in der realen Welt, Autokonzerne präsentieren sich in Stadtzentren. Manche wollen auch nur Ladenhüter loswerden. Von Stefan Weber

Bundesimmobilien Preis lass nach

Der Bund verkauft viele interessante Immobilien an Investoren und Kommunen - immer öfter mit Rabatt. Kommunen und Mieter profitieren davon. Von Ingrid Weidner

Transportwesen Blick nach unten

Weil Flächen rar sind, wollen Logistikunternehmen Städte untertunneln. Als Vorreiter gilt hier die Schweiz. Von Bärbel Brockmann

Hotels Hauptsache hip

Noch nie wurden so viele Hotels gebaut wie in diesem Jahr. Ob Hängematte oder Roboter: Investoren setzen immer häufiger auch auf außergewöhnliche Konzepte - nicht alle kommen bei den Gästen auch an. Von Sabine Richter

Gewerbeimmobilien Von Krise keine Spur

Ob Büro, Hotel oder Lagerhalle: Gewerbeimmobilien bleiben begehrt. Ein wesentlicher Grund für den anhaltenden Boom in der Branche sind die niedrigen Zinsen. Von Andreas Remien

Mikroapartments Bauen, bitte!

Ein Platz im Studentenwohnheim? Schön wär's. Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei Weitem. Das haben längst auch private Investoren entdeckt und bieten Unterkünfte an - teilweise mit teurer Ausstattung und hohen Mieten. Von Rebecca Herber

Berlin Leerstand statt Luxus

Die Friedrichstraße gehört zu den prominentesten Einkaufsmeilen Deutschlands. Doch der Glanz verblasst, immer mehr Geschäfte geben auf. Was ist da los? Von Steffen Uhlmann

Bundeshauptstadt Hoffen auf bessere Zeiten

Berlin kauft Tausende Wohnungen von einem Immobilienkonzern zurück - zur Freude der Mieter. Von Marianne Körber

LJJ038_USA-WORLDTRADECENTER-_0510_11
Nachhaltige Finanzinvestitionen Gutes grünes Geld

SZplus Immer mehr Anleger kaufen Aktien von Unternehmen, die Mensch und Umwelt nützen. Ist das wirklich sinnvoll? Oder helfen grüne Fonds nur dabei, das ramponierte Image der Finanzbranche aufzupolieren? Von Victor Gojdka

Flatrate Volle Pulle

Bisher wurden Strom und Heizung nach Verbrauch abgerechnet. Jetzt bieten immer mehr Vermieter Pauschalen an. Das klingt sinnvoll - kann aber auch zur Energieverschwendung verleiten. Von Ralph Diermann

Eigenbedarf Hart auf hart

Immer mehr Vermieter kündigen wegen Eigenbedarf. Viele Mieter wehren sich dagegen und berufen sich auf Regelungen zu Härtefällen. Doch das wird immer schwieriger. Von Andrea Nasemann

Wohnen in: Tokio Sayonara, altes Haus

Im Schneidersitz essen, die Räume kaum einrichten, in der Mitte auf dem Boden schlafen: Die japanische Wohnkultur hat viele Besonderheiten. Doch viele verlieren an Bedeutung. Von Christoph Neidhart

Architektur Schöner wohnen - nur für Reiche?

Gute Architektur ist eher eine Frage des Könnens und Wollens als des Bezahlens. Von Gerhard Matzig

Bauhaus "Nichts drauf und nichts dran"

Tapeten galten einst als Luxus. Dann brachte das Bauhaus mit der Firma Rasch bezahlbare Kollektionen heraus. Eine Ausstellung zeigt, wie es mit der Volkstapete weiterging. Von Joachim Göres

neonbrand-kdwahpWYfQo-unsplash
Baufinanzierung Schuldenrisiko Eigenheim

SZplus Billiges Baugeld, teure Immobilien und hohe Mieten - eine brisante Mischung. Käufer verschulden sich immer stärker für das eigene Haus oder die Wohnung - doch viele sind sich über die Konsequenzen nicht im Klaren. Von Simone Gröneweg

Invasive Pflanzen Raus hier!

Exotische Pflanzen können einheimische Arten verdrängen und auch für Menschen zur Plage werden. Wer verbotene Sträucher oder Bäume pflanzt, könnte in der Schweiz bald im Gefängnis landen. Von Jochen Bettzieche

Mietrecht Gerüche vor Gericht

Tierhaltung, verbranntes Essen, Zigarettenrauch: Gestank im Haus kann Nachbarn zu schaffen machen. Nicht alles muss aber hingenommen werden. Von Andrea Nasemann

Wohnen in: Madrid Heißes Pflaster

In Madrid ist es schön, aber oft zu warm oder zu kalt. Die Klimaanlagen treiben den Stromverbrauch in die Höhe. Zu schaffen machen den Bewohnern auch neue Mülltonnen - und seltsame Parkplätze. Von Thomas Urban

Bionik Vorbild Fliegenfalle

Wie lässt sich ein Gebäude vor der Sonne schützen? Bei der Entwicklung neuer Bauteile schauen sich Wissenschaftler Prinzipien aus der Natur ab. Zum Beispiel von Orchideen, Zapfen oder fleischfressenden Pflanzen. Von Gabriela Beck

Wohnungssuche Wann schwindeln erlaubt ist

Mietinteressenten müssen viel über sich preisgeben, neuerdings sogar die Anschrift des vorherigen Vermieters. Von Berrit Gräber

Modernisierungsumlage Die  Acht-Prozent-Frage

Werden Wohnungen modernisiert, darf der Vermieter einen Teil der Kosten auf die Miete umlegen. Aber so einfach ist es nicht. Das zeigen auch Auseinandersetzungen vor Gericht. Von Andrea Nasemann

Möbelbranche Zeitlos grün

Beim Design waren italienische Möbelhersteller schon immer ganz vorne mit dabei. Jetzt wollen viele Unternehmen auch möglichst umweltfreundlich produzieren. Zum Beispiel mit Bioplastik und Pilzen. Von Ulrike Sauer

Studie Zahlen, bitte

Jede zweite Gemeinde hat in den vergangenen fünf Jahren die Grundsteuer erhöht - am stärksten in Nordrhein-Westfalen. Allerdings lässt der Kostendruck bei den Kommunen etwas nach, stellen Experten von EY jetzt fest. Von Marianne Körber

dpa_14886E003A64D995
Finanzen So unsicher ist der Graue Kapitalmarkt

Exklusiv Verbraucherschützer haben die weniger regulierten Angebote, oft auch scheinbar ökologische Anlagen, analysiert. Das Ergebnis fällt erschreckend aus. Von Thomas Öchsner

Stadtreinigung Zugemüllt und aufgeräumt

Berlin gilt als deutsche Müllmetropole, nirgendwo sonst fällt so viel Abfall an. Das stellt die Reinigungsbetriebe vor große Herausforderungen. Jetzt soll die Stadt zum Vorreiter werden. Von Steffen Uhlmann

SZ-Serie Wohnen in: Rom Römische Tafelrunden

Immobilien sind die liebste Geldanlage der Italiener. Wer es sich leisten kann, kauft seinen Kindern eine Wohnung - als Starthilfe. Von Oliver Meiler

Immobilienkauf Nur nicht austricksen lassen

SZplus Mieter haben in bestimmten Fällen ein Vorkaufsrecht für ihre Wohnung. Aber das ist ziemlich kompliziert, und manche Immobilieneigentümer versuchen, die Bewohner des Hauses zu umgehen. Von Andrea Nasemann

37A5D43D-98F7-4EE7-AFFF-4995BF72A3BE
Wohnen WG erhält 14 000 Euro Rückzahlung wegen zu hoher Miete

Das hat ein "Legal Tech"-Unternehmen für zwei Berliner Studenten in einem langen Prozess erreicht. An solchen Inkassofirmen gibt es allerdings auch Kritik.

valentina-locatelli-P8bsrm8KbM0-unsplash
Immobilienkauf Welcher Kredit für wen geeignet ist

SZplus Cap-, Vollzeit- oder Forward-Darlehen: Bei der Finanzierung haben Immobilienkäufer viele Möglichkeiten. Eine Übersicht. Von Simone Gröneweg

Stichwort Wallbox

Für kurze Strecken mit dem E-Auto reicht die heimische Steckdose zum Tanken. Für längere braucht man eine Wallbox. Was es gibt und was es kostet. Von Stephanie Schmidt

Baustoff Gut Holz

In Deutschland wird inzwischen fast jeder fünfte Neubau mit dem nachwachsenden Rohstoff gebaut. Das liegt im Trend. Die gestiegene Nachfrage hat aber noch einen anderen Grund - der Bund fördert solche Projekte seit Jahren. Von Joachim Göres

Gestattungsvertrag "Wir stemmen alle Kosten"

Die Münchner Stadtwerke fördern die Elektromobilität auf eine besondere Art und Weise - ein Modell auch für andere deutsche Städte? Interview von Stephanie Schmidt

E-Ladestationen Ausgebremst

Besitzer von Elektroautos wollen ihre Fahrzeuge am liebsten zu Hause aufladen. Doch die Installation von Ladestationen scheitert in Mehrparteienhäusern oft an den anderen Eigentümern. Das soll sich endlich ändern. Von Stephanie Schmidt

dpa_1486F60089301C9F
Geldanlage Warum Silber es nicht mit Gold aufnehmen kann

Sparer und Spekulanten kaufen das weiße Edelmetall derzeit tonnenweise. Sie glauben, dass es sogar Gold den Rang ablaufen könnte. Und ignorieren dabei die Gefahren. Von Victor Gojdka

Geomarketing Datenbank statt Bauchgefühl

Bei der Suche nach Standorten für neue Läden holen Händler immer mehr Informationen ein - von Pendlerströmen bis zur bevorzugten Sonnencreme. Von Stefan Weber

Barrierefrei bauen Über die Schwelle

Zu kleine Eingänge, zu viele Stufen, unpraktische Bäder: Senioren und Menschen mit Behinderung kommen in ihren Wohnungen oft schwer zurecht. Umbauten sind meist schwierig und teuer, aber immerhin hilft der Staat. Von Sebastian Hepp

Mietrecht Im Hitzestau

In Deutschland häufen sich extrem heiße Tage. Wenn die Temperaturen in der Wohnung unerträglich werden, ist sogar eine Mietminderung möglich - die Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern. Von Andrea Nasemann

Tipps und Urteile Was Mieter so alles wissen sollten

Schäden in der Wohnung, Ärger mit Handwerkern, der Trick mit den Möbeln: Urteile zu wichtigen Streitfragen - und warum es klüger ist, bei Änderungen immer zuerst mit dem Vermieter zu sprechen.

image
Mein deutsch-jüdisches Leben Ich schämte mich, als Jüdin kein Geld zu haben

Das Stereotyp des reichen Juden hält sich seit Jahrhunderten. Was viele für ein harmloses Klischee halten, kann auf unterschiedlichen Ebenen Unheil anrichten. Von Linda Rachel Sabiers

dpa_5F9912008569B7CA
Geldanlage Immer mehr Banken verlangen Strafzinsen

Exklusiv Vor allem Unternehmen sind betroffen, aber auch private Kunden, die mehr als 100 000 Euro auf dem Konto haben. Zugleich erhöhen etliche Institute die Gebühren für Girokonten. Von Thomas Öchsner

Materialien Stricken mit Steinen

Mit neuen Herstellungsverfahren lassen sich Beton oder Massivholz ganz neu verarbeiten. Forscherteams produzieren Fäden aus Weiden oder einen beweglichen Teppich aus Beton. Das hat viele Vorteile. Von Gabriela Beck

Radon Die unsichtbare Gefahr

SZplus Radioaktives Radon gilt als zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs. Das Gas kann durch Kellerwände in Gebäude eindringen. Neubauten werden daher abgedichtet, bei älteren Häusern aber wird es schwierig. Von Jochen Bettzieche

Lärm Ruhe jetzt!

Weil dichter gebaut wird, steigt vor allem in den Stadtwohnungen der Lärmpegel. Häufig müssen Gerichte darüber entscheiden, was zu laut ist. Von Andrea Nasemann

Schwimmbecken Cool

Der eigene Pool war schon immer viel mehr als ein Schwimmbecken. Er ist ein Statussymbol im Garten und ein beliebtes Motiv in Hollywood-Filmen. Manche schwimmen sogar darin. Von Oliver Herwig

iban_2_3
Fünf Jahre Iban Warum die Iban so lang sein muss

Die Hälfte der Menschen in Deutschland ist genervt von der Nummer. Aber wäre sie kürzer, entstünde ein Sicherheitsrisiko, durch das Kontoinhaber viel Geld verlieren könnten. Von Julian Erbersdobler