Sonne und Wind Die Energiewende wird drei Euro billiger

In diesem Sommer gab es weniger Sonnenstrom, daher fiel auch weniger Förderung an. Hier das Solarkraftwerk "FinowTower" im brandenburgischen Finowfurt.

(Foto: Patrick Pleul/ dpa)

Weil Milliarden-Überschüsse aufgelaufen sind, wird die Ökostrom-Umlage sinken.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Auch in Luko drehen sich neuerdings zwölf Räder. Seit einer guten Woche ist der Windpark bei Dessau am Netz, für ein paar Tage wird er der jüngste Deutschlands sein. Bis ein jüngerer kommt.

Wenn sich die Räder drehen, dann dreht sich auch der Zähler der Ökostrom-Umlage mit. Mit jeder Umdrehung speisen sie Strom ins Netz ein, die Elektrizität lässt sich an der Strombörse zum Preis X verkaufen. Den Betreibern aber wurde per Gesetz für jede Kilowattstunde ein Erlös Y garantiert. ...