Lufthansa-Partner United Airline des Schreckens

Eine Flugzeug der United Airlines im Landeanflug auf den Flughafen O'Hare in Chicago.

(Foto: Bloomberg)

Unfreundliche Mitarbeiter und ein katastrophaler Service: Lufthansa-Partner United hat bei den Passagieren schon seit Jahren einen schlechten Ruf. Über ein Unternehmen, das mehr mit sich selbst beschäftigt ist als mit den Kunden.

Von Jens Flottau, Frankfurt

Am Flughafen in Sao Paulo geht es nicht mehr weiter. Der United-Flug in die USA ist ausgefallen, das Flugzeug sei kaputt, heißt es. Also, ab in die Warteschlange am Schalter. Dort hat ein anderer Reisender Tipps fürs Umbuchen. "Versuchen Sie unbedingt, auf den Flug nach Houston zu kommen. Fliegen Sie auf keinen Fall über Chicago", warnt er. Es scheint, als wisse er, wovon er spricht.

Von Vielfliegern hört man viele Geschichten. Zum Beispiel auch diese - von einem Flug in ...