Kinostarts - 'Der Butler' "Der Butler" im Kino Das lässt niemanden kalt

Mit "The Butler" liefert Lee Daniels ein Oscar-Drama, das fest in afroamerikanischer Hand bleibt. Es erzählt die Geschichte eines Dieners im Weißen Haus. Acht weiße US-Präsidenten - von Eisenhower über Kennedy bis Reagan - fungieren dabei als bessere Statisten. Eine Video-Rezension von Tobias Kniebe mehr...

Kinsotarts - 'Gravity' "Gravity" im Kino Angst vor dem Leben

Es gibt keine Welt mehr, gegen die ein Held kämpfen könnte: In Alfonso Cuaróns "Gravity" spielen Sandra Bullock und George Clooney Astronauten, die nach der Zerstörung ihres Space Shuttles versuchen, eine andere Raumstation zu erreichen. Doch es geht um mehr als um Überleben. Eine Video-Rezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Kinostarts - 'Der Geschmack von Apfelkernen' "Der Geschmack von Apfelkernen" im Kino Mädchenspiele mit gruseliger Unschuld

In "Der Geschmack von Apfelkernen" kehrt Hannah Herzsprung als Bibliothekarin Iris heim in das Haus ihrer Großeltern. Doch in dem vermeintlichen Paradies gibt es uneheliche Kinder, verstoßene Töchter und falsche Väter. Leider fehlt der Roman-Verfilmung von Vivian Naefe die letzte Konsequenz. Eine Rezension im Video von Fritz Göttler mehr...

Riddick Filmszene "Riddick" im Kino Eier, groß wie Wassermelonen

Im dritten Teil der Riddick-Reihe kämpft Vin Diesel wieder einmal gegen gefährliche Ungeheuer. Das ist an sich nichts Neues, trotzdem entführt Regisseur David Twohy die Zuschauer in eine optisch wunderbare Welt, die das Ganze schon wieder spannend macht. Eine Rezension im Video von Tobias Kniebe mehr...

Kinostarts - 'Michael Kohlhaas' "Michael Kohlhaas" im Kino Kampf ums Recht

Kleists Novelle "Michael Kohlhaas" fasziniert auch heute - das Kämpfen um jedes bisschen Rechtsstaatlichkeit ist weiter aktuell. Jetzt kommt die Verfilmung mit Mads Mikkelsen in die Kinos. Gute Voraussetzungen. Aber so richtig ausgegoren ist der Film nicht. Eine Video-Rezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Film "R.I.P.D." mit Ryan Reynolds und Jeff Bridges im Kino Filmkritik zu "R.I.P.D." Verrücktes Geballer in der Geisterwelt

Polizist Nick wird bei einem Einsatz erschossen, im Jenseits nimmt er seinen Job wieder auf - beim "Rest In Peace Department", kurz R.I.P.D. Dort kämpfen er und sein neuer Partner gegen untote Monster. Doch wer den Film nicht allzu ernst nimmt, kann im Kino mächtig Spaß haben. Eine Rezension im Video. Von Tobias Kniebe mehr...

Film "Kid-Thing" im  Kino "Kid Thing" im Kino Es ist auch schlimm, wenn es nur im Kopf ist

Ein Mädchen schlägt im amerikanischen Hinterland die Zeit tot, es hat nicht gelernt, wie man mit Menschen umgeht. Irgendwann sind Schreie im Wald zu hören und alles wird mysteriös. Weiter weg vom Mainstream-Kino als "Kid Thing" kann ein Film nicht sein. Eine Video-Rezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Film "The Bling Ring" mit Emma Watson im Kino "The Bling Ring" im Kino Die Verdächtigen tragen Louboutins

Verzogene Mädchen aus langweiligen Familien brechen zwischen Strand und Partys in die Heime ihrer Stars ein. Sofia Coppola verfilmt in "The Bling Ring" eine wahre Hollywood-Geschichte. Sie selbst hat den Leerlauf ihrer Figuren nie erlebt, trotzdem spürt sie die Tragik dieser Opfer paradiesischer Monotonie. Eine Video-Rezension von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'Lone Ranger' mit Johnny Depp "Lone Ranger" im Kino Einer behält die Fassung

Das kennen wir doch. Johnny Depp, stark geschminkt, mit seltsamer Kopfbedeckung. Diesmal aber nicht als Pirat in "Fluch der Karibik", sondern als Indianer in "Lone Ranger". Und auch wenn in Gore Verbinskis brillant inszeniertem Slapstick sonst keiner mehr an den Sieg des Guten glaubt - Tonto schon. Eine Video-Rezension von Tobias Kniebe mehr...

Kinostarts - 'Die Möbius-Affäre' "Die Möbius-Affäre" im Kino Eben kein James Bond

Jean Dujardin, Oscar-gekrönt für "The Artist", spürt an der Côte d'Azur als Agent finsteren Machenschaften nach und verliebt sich Hals über Kopf. "Die Möbius-Affäre" ist ein Geheimdienstthriller der französischen Art - mit extrem wenig Gewalt, dafür herzerwärmend und äußerst spannend. Eine Video-Rezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Kinostarts - 'The Company You Keep - Die Akte Grant' "Die Akte Grant" im Kino Wissen, was damals passiert ist

Ein Mann wird gejagt. Jahrzehntelang hat er in der amerikanischen Vorstadt unter falschem Namen gelebt. Nun holt ihn ein Mord aus der Vergangenheit ein - und damit sein früheres Leben im linksextremen Untergrund. Robert Redford, Julie Christie und Susan Sarandon in einem Film über Wahrheit und richtiges Leben im falschen. Eine Video-Rezension von Fritz Göttler mehr...

zoom - Die Kinopremiere Filmkritik zu "Only God Forgives" Filmkritik zu "Only God Forgives" Mit blondem Biest im Sündenpfuhl

Eine Nacht in Bangkok, und der härteste Kerl kippt um. So ähnlich wie im Song von Murray Head ist es auch im neuesten Film von Nicolas Winding Refn. Die ganze Stadt ist ein brutaler Sündenpfuhl, mittendrin Ryan Gosling und Kristin Scott Thomas. Es geht um Gewalt, Sadismus und Masochismus, ultrahart in Szene gesetzt. Eine Videokritik von Tobias Kniebe mehr...

Film "Die Unfassbaren - Now You See Me" im Kino "Die Unfassbaren" im Kino Undurchsichtiges Spiel

Auf der Leinwand ist alles Illusion und doch ist ein Film über Magie etwas Besonderes. "Die Unfassbaren" zaubern während einer Show in Las Vegas einen Banktresor leer und liefern sich dann ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem FBI. Ein prominent besetzter Film mit spannenden Effekten, bei dem der Zuschauer besser genau hinsehen sollte. Eine Video-Rezension von Susan Vahabzadeh mehr...

 "Taffe Mädels" Kino Sandra Bullock Melissa McCarthy "Taffe Mädels" im Kino Keine Sorgen um den guten Geschmack

Zwei Frauen in der Männerdomäne Buddy-Cop-Movie: Sandra Bullock und Melissa McCarthy fluchen, prügeln und tun, was getan werden muss. Und lernen in "Taffe Mädels" schließlich, Spaß zu haben. Eine Videorezension von Fritz Göttler mehr...

Film "The Grandmaster" im Kino Filmkritik zu "The Grandmaster" Fest für die Augen

Großmeisterin gegen Großmeister: Kung-Fu-Meisterin Gong Er trifft auf Kung-Fu-Meister Ip Man, als der in seinen Heimatort in China zurückkehrt. Es kommt zum Kampf zwischen Frau und Mann, den der Regisseur Wong Kar-Wai in großartigen Bildern in Szene setzt. Bei einem Kampf, der fast schon an einen Liebestanz erinnert. Eine Videorezension von Tobias Kniebe mehr...

Cameron Diaz, Colin Firth, Gambit Filmkritik zu "Gambit" Totgerittene Gags

Die Kunstfälscher-Komödie "Gambit" ist zwar mit einem hübschen Plot und fantastischer Besetzung um Colin Firth, Alan Rickman und Cameron Diaz konstruiert. Wer an dem Film Spaß haben will, sollte seine Erwartungen trotzdem weit nach unten schrauben. Eine Videorezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Film "Seelen" im Kino "Seelen" im Kino Beunruhigendes Spiel

Außerirdische haben die Erde übernommen und sind in unsere Körper geschlüpft. Sie schaffen die Ungleichheit ab, Individualität gibt es nicht mehr. Diese Vision zeichnet der Film "Seelen" nach einer Romanvorlage von Twilight-Autorin Stephenie Meyer. Doch keine Utopie kommt ohne Widersprüche aus. Eine Videorezension von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'Before Midnight' Filmkritik zu "Before Midnight" Zwischen romantisch und zynisch

Ein Urlaub in Griechenland, Verwandte passen auf die Kinder auf, alles scheint perfekt. Zeit für das Liebespaar Jesse und Céline mal wieder zu philosophieren, sich näher zu kommen und einge Probleme aus dem Weg zu räumen. Mit "Before Midnight" endet eine Trilogie, dir vor fast zwanzig Jahren begann. Von Tobias Kniebe mehr...

Kino Ben Affleck Olga Kurylenko "To The Wonder" "To the Wonder" im Kino Filmischer Impressionismus

Terrence Malick ist ein Mysterium. In "To the Wonder" lässt der geheimnisvolle Regisseur Ben Affleck zwischen Paris und der tiefsten Provinz von Oklahoma schwierige Liebe und die Suche nach Gott durchleben. Die Hauptrolle spielt wie immer die Umgebung - anstrengend, aber visuell spektakulär. Eine Videorezension von Susan Vahabzadeh mehr...

Fast & Furious 6 "Fast & Furious 6" im Kino Fahr oder stirb

Die fröhlichen Rennfahrer der Reihe "Fast & Furious" bieten den Gegenpol zu Ryan Goslings Einsamkeit in "Drive". Doch die Formel ist inzwischen ausgeleiert. Diesmal kracht es in London, der derzeit meistdemolierten Kinostadt der Welt. Die Werkstattszenen aber bleiben Höhlen der Kreativität. Eine Video-Rezension von Fritz Göttler mehr...

Film "Paradies: Hoffnung" im Kino "Paradies: Hoffnung" im Kino Licht am Ende des Trainings

Mit "Paradies: Hoffnung" endet Ulrichs Seidls starke Trilogie: Die übergewichtige Melanie muss in ein Trainingscamp, eine Hölle aus Sport und Disziplin. Einziger Lichtblick ist ihr Arzt - der schon bald im Zentrum jugendlicher Verehrung steht. Verheerend. Eine Video-Rezension von Tobias Kniebe mehr...

Filmszene aus "Smashed" Filmkritik zu "Smashed" Gegenteil der grellen Barbie-Puppenwelt

Ein Partygirl, das das Erwachsenwerden verpasst hat: Kate ist Grundschullehrerin und hat ein Alkoholproblem. Während in anderen amerikanischen Filmen oft der Suff gefeiert wird, ist "Smashed" das Komplementärstück dazu. Eine Videorezension. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Der Film "Iron Man 3" mit Robert Downey Jr. im Kino "Iron Man 3" im Kino Melancholie der Zerstörung

"Ich liebe dich, aber Schätzchen: Ich kann nicht schlafen." Iron Man alias Robert Downey Jr. ist ruhelos. Der Weltenretter ist der große Exzentriker unter den Superhelden - und bekommt im bravourösen dritten Teil der Comic-Saga im Kampf gegen einen Bin-Laden-Verschnitt viel Raum für seine Facetten. Eine Videorezension von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'The Broken Circle' "The Broken Circle" im Kino An der Grenze des Erträglichen

Wie soll man damit umgehen, wenn die Tochter Leukämie bekommt? Im Film "The Broken Circle" zeichnet der belgische Regisseur Felix Van Groeningen ein Bild von extremer Trauer. Mit Hilfe ihrer Musik versuchen die Eltern Didier und Elise, den Schicksalsschlag zu verarbeiten. Ein Film, der emotional durchschüttelt. Eine Videorezension von Tobias Kniebe mehr...

Kinostarts - 'Eine Dame in Paris' Zoom - die Kinopremiere zu "Eine Dame in Paris" Widerborstiger Feger

Westliche Gesellschaften werden immer älter, das Kino passt sich an. In "Eine Dame in Paris" spielt die 85-jährige Jeanne Moreau eine alternde Diva, die ungewollt in eine Freundschaft mit ihrer Pflegerin stolpert. Regisseur Ilmar Raag erfindet mit seinem Werk nicht weniger als ein neues Genre. Von Susan Vahabzadeh mehr...