Mängelliste der Bundeswehr Fallschirmjägern fehlen Sturmgewehre und Nachtsichtgeräte

Bei der Bundeswehr gibt es nicht nur Probleme beim Großgerät. Den Fallschirmjägern in Zweibrücken fehlen Sturmgewehre und Nachtsichtgeräte. Dabei sollen gerade diese Soldaten schnell einsatzbereit sein. Von Christoph Hickmann mehr...

Bundestag - Haushaltsdebatte Verteidigungsministerium Aufklärung nach Art des Hauses

Die Vorwürfe gegen das Verteidigungsressort sind nicht nur geeignet, das Vertrauen der Soldaten in ihr Sturmgewehr G36 zu untergraben - sondern in das Ministerium und die Wehrverwaltung. Ursula von der Leyen muss aufpassen, dass ihr das Transparenzversprechen nicht um die Ohren fliegt. Von Christoph Hickmann mehr... Kommentar

Klage gegen Heckler & Koch Sturmgewehre, Sündenböcke und Doppelmoral

Ein Streit, bei dem es um größere Fragen geht: Heckler & Koch hat Sturmgewehre in Unruhegebiete geliefert. Die Staatsanwälte ermitteln, die Firma hat zwei Angestellte rausgeworfen. Die aber klagen dagegen - und bekommen recht. Von Max Hägler mehr...

TOPSHOTS Geologie in Afghanistan Mit Hammer und Sturmgewehr

Tief in der Erde Afghanistans liegen gewaltige Bodenschätze. Unter dem Schutz amerikanischer Soldaten analysieren Geologen potenzielle Lagerstätten. Immer mit dabei: Helme und bombensichere Westen. Von Richard Stone mehr...

Frauen bei der Bundeswehr Bundesrechnungshof Scharfe Rüge für das Verteidigungsministerium wegen Sturmgewehr

Exklusiv Soldatinnen und Soldaten können sich womöglich im Einsatz nicht auf ihre Waffe verlassen: Der Bundesrechnungshof äußert erhebliche Zweifel an der Tauglichkeit des G 36, dem Standardgewehr der Bundeswehr. Die Prüfer rügen das Verteidigungsministerium in ungewöhnlich scharfer Form. Von Christoph Hickmann mehr...

AR-15 Bushmaster Sturmgewehr Waffengesetze USA Waffendebatte in den USA Verbot von Sturmgewehren vor dem Aus

Rückschlag für den US-Präsidenten: Barack Obama wollte Sturmgewehre verbieten lassen. Doch das Vorhaben wird wohl nicht einmal in einen Gesetzentwurf einfließen. Selbst die Demokraten sehen keine Chancen. mehr...

Neues Waffengesetz New York verbietet Sturmgewehre

Sturmgewehre in privater Hand werden verboten, ebenso Magazine mit mehr als sieben Schuss: Einen Tag bevor US-Präsident Obama Vorschläge zur Verschärfung des Waffenrechts präsentieren will, sind im US-Bundesstaat New York deutlich strengere Gesetze in Kraft getreten. Die Waffenlobby ist empört. mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Beide Seiten fachen die Flammen an

In den politischen Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern mischt sich mehr und mehr die Religion. Das macht die Lage explosiv und unberechenbar. Rund um Jerusalem koalieren die Verrückten und die Verantwortungslosen. Von Peter Münch mehr... Kommentar

Islamischer Staat Geheime Dokumente über Islamischen Staat Geheime Dokumente über Islamischen Staat Im Vorgarten des Terrors

Exklusiv Von Krankenversicherung bis Personalplanung: Das brutale Regime des Islamischen Staates ist im Inneren auch eine Bürokratie des Bösen. Dokumente aus einem Geheimarchiv, die der SZ, dem NDR und WDR vorliegen, geben Einblicke in das straffe Staatswesen mit ausgeklügeltem Sozialsystem - und zeigen wesentliche Einnahmequellen. Von Georg Mascolo und Volkmar Kabisch mehr...

Gun Enthusiasts Gather for Machine Gun Shoot in Rural Arizona US-Diskussion um "Assault Weapons" Von Sturmgewehren und Maschinenpistolen

In der Diskussion um ein Verbot von Handfeuerwaffen in den USA ist meist die Rede von "Assault Rifles". Die Waffenlobby allerdings spricht von "Tactical Rifles". Bei beiden handelt es sich um Schnellfeuerwaffen. In diese Kategorie fallen auch Maschinenpistolen und Maschinengewehre. Worum also geht es eigentlich? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

U.S. Gun Sales Reach Record Levels In 2012 Waffenhandel in den USA "Alle Welt will Sturmgewehre"

Waffenhändler in den USA freuen sich über das gute Weihnachtsgeschäft. Das Schulmassaker in Newtown hat nichts an der Liebe der Amerikaner zu Waffen geändert. Im Gegenteil: Der Run auf halbautomatische Waffen ist größer als je zuvor. mehr...

Marseille Bei Marseille Drei Menschen mit Sturmgewehr getötet

In Südfrankreich sind drei Männer erschossen worden, eine Frau wurde durch einen Schuss verletzt. Behördenangaben zufolge stand der 19 Jahre alte mutmaßliche Täter seit einem Jahr wegen Waffenbesitzes unter Überwachung. mehr...

Sturmgewehr G36, G36, Heckler & Koch, Mexiko Illegale Waffenlieferungen aus Deutschland Sturmgewehre von Heckler & Koch für mexikanischen Bandenkrieg

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt schon länger: Waffen des deutschen Rüstungsunternehmens Heckler & Koch sollen illegal nach Mexiko geliefert worden sein. Der Waffenbauer steht laut einem Magazin-Bericht außerdem im Verdacht, mit gezielten Parteispenden seine Geschäfte vorangetrieben zu haben. mehr...

Afghanistan-Einsatz Bundeswehr beklagt Probleme mit Sturmgewehren

Es verliert seine Präzision bei Hitze: Ein in Afghanistan eingesetztes Gewehr soll erhebliche Mängel aufweisen. Auch bei Pistolenmunition gibt es einem Bericht des "Spiegel" zufolge Probleme. Während die Bundeswehr sich um die Sicherheit der Soldaten sorgt, sieht das Verteidigungministerium keinen Anlass zu handeln. mehr...

U.S. President Obama looks down as he walks from the rostrum after speaking at a vigil held at Newtown High School for families of victims of the Sandy Hook Elementary School shooting in Newtown, Connecticut Waffenbesitz in den USA Obama unterstützt Gesetz zum Verbot von Sturmgewehren

Zum ersten Mal seit dem Amoklauf in Newtown hat sich Barack Obama konkret zur Verschärfung der Waffengesetze geäußert. Der Präsident stehe hinter einer geplanten Regelung zum Verbot von Sturmgewehren, hieß es in einer Mitteilung aus dem Weißen Haus. Auch die NRA hat angekündigt, dazu beitragen zu wollen, dass solche Taten in Zukunft verhindert werden. mehr...

Michail Kalaschnikow auf der Feier seines 90. Geburstages im Moskauer Kreml. Erfinder des Sturmgewehrs AK-47 Michail Kalaschnikow ist tot

Das von ihm konstruierte Sturmgewehr AK-47 gilt als das am weitesten verbreitete - und das bekannteste - Gewehr der Welt. Jetzt ist sein Erfinder Michail Kalaschnikow im Alter von 94 Jahren gestorben. mehr...

USA Sturmgewehre wieder einfach zu haben

In den USA sind voll- und halbautomatische Sturmgewehre wie die Kalaschnikow AK-47 oder die Uzi wieder frei verkäuflich. Bürgerrechtler und Polizeipräsidenten sind besorgt. Die Waffenlobby triumphiert. mehr...

Call of Duty: Black Ops II Computerspiele Wie ein Schachspiel mit dem Sturmgewehr

Videospiel-Studios entwickeln unter professioneller Anleitung immer komplexere Computerspiele. Dennoch interessiert sich kaum jemand für die Story. In den Mehrspieler-Arenen ist kein Platz für Meditationen über die Übel des Krieges. Ego-Shooter wie "Call of Duty" werden Kinofilme nie ersetzen. Von Michael Moorstedt mehr...

SOMALIA-PIRACY-SHIPPING-YEMEN Schutz vor Angriffen Mit Sturmgewehren gegen Piraten

Auf Schiffen unter deutscher Flagge sind keine Waffen zugelassen. Auch nicht als Schutz vor Piraten. Daher heuern die Reedereien hierzulande häufig ausländische Sicherheitsfirmen an, um Seeleute und Fracht zu schützen. Ein neues Gesetz soll nun einige Schusswaffen erlauben - die Personenschützer brauchen aber künftig eine Lizenz. Von Kristina Läsker mehr...

Flüchtling, AFP New Orleans Empfang mit Sturmgewehr

Die Flüchtlinge aus New Orleans haben Schreckliches durchlebt. Sie haben nach Hilfe geschrien - und keinen hat es gekümmert. In Houston merken die Opfer, dass ihnen nur die Wut bleibt. Von Reymer Klüver mehr...

Amerikanischer Soldat in Aachen, 1944 Zweiter Weltkrieg Als Aachen zur Kriegszone wurde

Vor 70 Jahren erobern US-Truppen als erste deutsche Stadt Aachen - die letzte Phase des Zweiten Weltkriegs beginnt. In den erbitterten Kampf um die Stadt hatte das Nazi-Regime modernste Panzer geschickt. Und Jugendliche. Von Jeremias Schmidt mehr... Bilder von SZ Photo

1860 Muenchen v Greuther Fuerth - 2. Bundesliga 1860-Sieg gegen Fürth Der Himmel über München klart auf

Gelungener Einstand für Trainer von Ahlen: Im ersten Spiel unter seiner Regie zeigt der TSV 1860 München beim 2:0 gegen Greuther Fürth eine seiner besten Saisonleistungen. Nun stellt sich die Frage, wie es für den Coach weitergeht. Von Andreas Babst mehr... Analyse

Terrorprozess gegen Syrien-Rückkehrer in Frankfurt Prozess gegen mutmaßliches IS-Mitglied Angeklagter gesteht Beteiligung an Kämpfen in Syrien

Erster IS-Prozess in Deutschland: Vor dem Frankfurter Oberlandesgericht gesteht der 20-jährige Angeklagte, in Syrien für die Terrormiliz gekämpft zu haben. Sollte er sich den Fragen des Gerichts ausführlich stellen, könnte er mit einer glimpflichen Haftstrafe davonkommen. mehr...

Women look at shoes inside a shop in Raqqa Heimliche Filmaufnahmen Leben im "Islamischen Staat"

Selbst vollverschleierte Frauen müssen in der syrischen Stadt Rakka die Kontrollen der Islamisten fürchten. Das zeigen heimlich gemachte Aufnahmen einer syrischen Studentin. mehr...