Gewerkschaft der Häftlinge Mindestlohn hinter Gittern JVA Willich

Im Knast arbeiten viele Häftlinge für sieben bis 16 Euro am Tag. Hunderte Gefangene wollen nun den Mindestlohn hinter Gittern durchsetzen. Sie haben dafür nun eine eigene Gewerkschaft gegründet. Von Jannis Brühl mehr...

Schulunterricht Sprachlabor (286) Hartnäckige Leser

Manche Leser weisen uns immer wieder mit Sachkunde auf sprachliche Fehler hin. So auch Leser K., ein ehemaliger Schulmann, der sich mit seinem Einwand zum Wort "seit" nicht nur an uns, sondern auch an ein Ministerium und den BR gewendet hat. Von Hermann Unterstöger mehr...

Kurdish-Islamic State conflict Kobane Kampf gegen den IS Deutschland will neues Geheimdienst-Abkommen mit der Türkei

Exklusiv Die meisten deutschen IS-Kämpfer reisen über die Türkei nach Syrien - und über dieselbe Route wieder zurück nach Deutschland. Deutsche Sicherheitsbehörden werfen Ankara mangelnde Kooperation vor. Nun soll ein neues Abkommen helfen. Von Georg Mascolo mehr...

Dresden Rechtsextreme verprügeln Asylbewerber

Sie rufen "Ausländer raus" und zeigen den Hitlergruß - in Dresden haben Unbekannte einen jungen Mann aus Libyen zusammengeschlagen. Er kann flüchten. Doch Fälle wie diesen gab es in jüngster Zeit viele in Sachsen, wie ein aktueller Bericht zeigt. mehr...

Gesundheitsstudie Land der Sitzenbleiber

Im Auto, im Büro, vor dem Fernseher. Siebeneinhalb Stunden sitzen die Deutschen durchschnittlich pro Tag, zeigt die Studie einer Krankenkasse. Und warnt: Damit schaden sie nicht nur ihrer Gesundheit, sondern auch der ihrer Kinder. Von Christoph Behrens mehr...

toilette PUBLICATIONxINxGERxSUIxONLY 1033002167 Toiletten-App aus Amerika Schnelle Hilfe bei großer Not

Was tun, wenn der Druck groß, aber gerade keine öffentliche Toilette in der Nähe ist? Beim Karneval in New Orleans, in eben dieser Notlage, kam Travis Laurendine auf die Idee für eine App. Von Manuel Stark mehr...

Einsatz in Nordrhein-Westfalen Ermittler nehmen Syrien-Heimkehrer fest

Die beiden Männer sollen sich in Syrien auf den "Heiligen Krieg" vorbereitet haben. In Nordrhein-Westfalen lässt der Generalbundesanwalt Mustafa C. und Sebastian B. festnehmen. mehr...

Weiterführende Schulen Was Sie zum Schulwechsel wissen müssen

Bayerns Viertklässler bekommen an diesem Freitag Zwischenberichte, die auf die Übertrittszeugnisse im Mai hinweisen. Was bedeuten sie, wie lassen sich die kommenden Monate nutzen - und was hat es mit dem Probeunterricht auf sich? Von Matthias Kohlmaier mehr... Fragen und Antworten

Alte Hände Statistisches Bundesamt Mehr als drei Millionen Arbeitende sind armutsgefährdet

Die Verarmung von Erwerbstätigen in Deutschland hat zugenommen. Der Geldmangel hat dem Statistischen Bundesamt zufolge drastische Folgen: Die Betroffenen heizen nicht mehr ausreichend oder ernähren sich mangelhaft. mehr...

Tag der offenen Tür in Stasi-Gedenkstätte Schwierigkeiten der Stasi-Überwachung Es gab zu wenige Telefone

Die Stasi-Leute, die die Gespräche ihrer Landsleute abhörten, waren viel weniger erfolgreich als ihre Pendants in Westdeutschland. Eine neue Publikation dokumentiert nun, wie sogar das DDR-Recht die Datensammelwut das Stasi beschränkte. Von Josef Foschepoth mehr... Buchkritik

Dschungelcamp, RTL, Sara Kulka Dschungelcamp-Nachlese: Tag 9 Sara ist klüger als RTL

Warum ist eine Ex-Topmodel-Kandidatin cleverer als ein Fernsehsender? Warum hat nur Walter Freiwald Bock? Und wer zur Hölle ist Aurelio Savina? Gedanken zum neunten Tag des Dschungelcamps. Von Dominik Fürst mehr... Einzelkritik

Du oder Sie? Umgangsformen Du oder Sie?

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen darf die Bürger nicht mehr duzen - zumindest nicht im Internet. Jetzt wird über ein Thema diskutiert, das jedem nahezu jeden Tag begegnet: Wann sagt man Du? Und wann Sie? Von Martin Wittmann mehr...

Frustrated teacher and talking students in classroom model released Symbolfoto property released PUB Sozialarbeiter an Schulen Helfer in Not

Konflikte schlichten, Schwänzen verhindern, Familien beraten: Die Sozialarbeit an Schulen genießt einen formidablen Ruf - aber eine miese Finanzierung der Stellen. Von Ralf Steinbacher und Johann Osel mehr... Analyse

Stromzähler Studie zu Energiepreisen Teure Treue der Stromkunden

Eigentlich wird der Strom bei etlichen Versorgern seit dem Jahreswechsel billiger. Der Großteil der Kunden spürt davon aber nichts. Die Unternehmen haben es nicht eilig - auch weil viele Verbraucher zu bequem für einen Wechsel sind. Von Markus Balser mehr...

IS-Kämpfer aus Bayern Reiseziel Krieg

Exklusiv 50 Islamisten aus Bayern sind schon nach Syrien oder in den Irak ausgereist - Tendenz steigend. Das belegt ein Bericht des Innenministeriums auf Anfrage der Grünen. Die werfen der Regierung vor, die Gefahr zu verschlafen. Von Sarah Kanning und Frank Müller mehr...

NSU-Prozess Opfer im NSU-Prozess Als habe man ihnen die Beine weggeschossen

Erstmals kommen im NSU-Prozess Opfer des Kölner Nagelbomben-Anschlags von 2004 zu Wort. Sie berichten von ihren körperlichen und seelischen Leiden - und einem Verdacht, den sie schon damals hegten. Aus dem Gericht von Tanjev Schultz mehr... Report

Illu Politik 20.01.2015 Arbeitnehmerrecht Fünf freie Tage - für Bildung

Bildungsurlaub ermöglicht Arbeitnehmern zusätzliche Urlaubstage - die der Weiterbildung dienen müssen. Auch Baden-Württemberg verankert dieses Recht nun gesetzlich. Nur: Es nutzt nicht allen Arbeitnehmern. Von Kristiana Ludwig mehr... Report

Bildungsstudie Künftig noch weniger Lehrer für Mathe und Physik

Bereits in zehn Jahren könnte sich die Zahl der verfügbaren Lehrkräfte für Fächer wie Mathematik, Physik, Biologie und Chemie halbieren, zeigt eine aktuelle Studie aus Nordrhein-Westfalen. Gründe dafür liegen demnach bereits im Lehramtsstudium. mehr...

Neues Schulfach in Baden-Württemberg Lernen fürs Leben

Erst kürzlich hatte der Tweet einer Schülerin eine deutschlandweite Debatte über den Sinn und Unsinn des Schulunterrichts in Bewegung gesetzt. Baden-Württemberg führt nun ein Pflichtfach Wirtschaft und Beruf ein - andere Bundesländer könnten folgen. Von Johann Osel mehr...

Razzia gegen Islamisten in Berlin Neue Strategie deutscher Behörden Kampf gegen die Ich-AGs des Terrors

Potenziell gefährliche Islamisten werden derzeit im Zweifel von der Straße geholt - eine neue Strategie der deutschen Behörden. Aber reicht das Material gegen die Beschuldigten später in einer Hauptverhandlung? Von Hans Leyendecker mehr... Analyse

99. Katholikentag -  Abschlussgottesdienst Migrationsbericht der Bundesregierung Einwanderung ist katholisch

Islamisierung des Abendlandes? Von wegen. Einwanderer kommen vor allem aus den katholisch geprägten Ländern Europas. Sachsen müsste eher Angst vor einer Re-Christianisierung des Freistaates haben. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Nordrhein-Westfalen Mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen

Er soll ein Jahr in Syrien für den IS gekämpft haben: Die Polizei nimmt in Dinslaken einen 24-jährigen Islamisten fest und durchsucht seine Wohnung. Möglicherweise warnte ein US-Geheimdienst vor dem Mann. mehr...

Islamischer Staat Deutsche Dschihadisten in Syrien und Irak getötet

Drei Männer aus dem nordrhein-westfälischen Dinslaken sind deutschen Medienberichten zufolge bei IS-Gefechten im Irak und in Syrien getötet worden. Ein aus demselben Ort stammender 24-Jähriger sitzt nun in Untersuchungshaft. mehr...

Nachbildung für Museum Führerbunker in Oberhausen

Er ist wieder da: Das Spionagemuseum Oberhausen bildet das frühere Hauptquartier von Adolf Hitler in Teilen nach. Hitler selbst soll aber nicht zu sehen sein. mehr...

Ehemaliges KZ-Außenlager in Schwerte Asylunterkunft in ehemaliger KZ-Baracke Befremdende Pläne

Trotz Kritik will die Stadt Schwerte Flüchtlinge in einer ehemaligen KZ-Baracke einquartieren. Die Behörden verweisen darauf, dass dort ein Kindergarten untergebracht war - und vor zwanzig Jahren schon einmal Flüchtlinge. Von Bernd Dörries mehr...