Hannover Mutmaßlicher "Maschseemörder" bei weiterem Verbrechen verdächtig

Hat ein 24-Jähriger aus Hannover zwei Prostituierte getötet und ihre Leichen zerstückelt? Gestern hatte die Polizei den jungen Mann wegen Totschlags an einer 44-Jährigen festgenommen. Die Ermittler prüfen nun, ob der Verdächtige noch bei einem weiteren Gewaltverbrechen als Täter infrage kommt. mehr...

Niedersachsen Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für "Maschsee-Mörder"

Spaziergänger fanden die Leichenteile einer Prostituierten im Maschsee in Hannover. Einem 25-Jährigem wird die Ermordung und Zerstückelung der Frau zur Last gelegt. Dieser beschuldigt vor Gericht seine Freundin der Tat. mehr...

Hannover "Maschsee-Mörder" in Psychiatrie eingewiesen

Er erstach und zerstückelte eine Frau, anschließend warf er die Leichenteile in einen See: Jetzt wurde der als "Maschsee-Mörder" bekannt gewordene 25-Jährige verurteilt. Auslöser der Tat war offenbar, dass sich die Frau über die rechtsradikalen Ansichten des Mannes lustig gemacht hatte. mehr...