Knigge zur Kündigung Der perfekte Abgang Mann weint

Ist der neue Job in der Tasche, fehlt nur noch die Kündigung beim alten Arbeitgeber. Wer sich dabei seinen guten Ruf erhalten will, sollte sich an bestimmte Regeln halten. Wie Sie Ihren Abgang souverän vollziehen. mehr...

Bundesarbeitsgericht Urteil weitet Kündigungsschutz aus

Wenn es um die Zahl der Angestellten in einem Betrieb geht, sollen auch Leiharbeiter mitzählen, sagt das Bundesarbeitsgericht. Die Folge: In kleinen Betrieben wären die Arbeitnehmer besser vor Kündigungen geschützt. Für Arbeitgeber hat das erhebliche Folgen. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Tabufragen im Vorstellungsgespräch Bitte lügen Sie jetzt!

So mancher Bewerber meint im Vorstellungsgespräch, sich verhört zu haben. Hat der Personaler gerade wirklich nach Familienplänen gefragt? Das geht ihn doch gar nichts an. Oder? mehr...

Unternehmen spionieren Bewerber im Internet aus, dpa Googelnde Personaler Misstrau, schau, wem!

Jede vierte Firma durchforstet das Netz nach aufschlussreichem Material über Bewerber - und stößt dabei auf peinliche Partyfotos und intime Bekenntnisse. Verboten ist die Schnüffelei nicht. Von D. Kuhr und M. Olbrisch mehr...

Altersstaffellungs-Urteil des Bundesarbeitsgerichts Was vier Tage Urlaub kosten

Die Erhöhung des Urlaubsanspruchs junger Angestellter um bis zu vier Tage erzeugt laut kommunaler Rechnung Mehrkosten von jährlich etwa 250 Millionen Euro. Diese Kosten wollen die Arbeitgeber bei den aktuellen Tarifverhandlungen in die Waagschale werfen, um die Forderungen der Gewerkschaften drücken. Von Sibylle Haas mehr...

Bewerbung mit Lebenslauf Stimmige Vita

Wer sich als Teamplayer anpreist, als Hobbys aber Angeln und Schach angibt, hat bei Personalern schlechte Karten. Wie der Lebenslauf stimmig wird und Bewerber Lücken kaschieren. mehr...

Arbeitszeugnis nach Kündigung Auf Nummer sicher

Wenn betriebsbedingte Kündigungen drohen, sollte man nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern vorsorglich ein Arbeitszeugnis einholen. Aber Vorsicht, die Gefahr liegt im Detail. mehr...

254. Erlanger Bergkirchweih Tipps zu Nebenjobs Tagsüber im Büro, abends in der Kneipe

Immer mehr Arbeitnehmer haben einen Nebenjob. Das ist nicht nur stressig, sondern kann auch zu arbeitsrechtlichen Problemen führen. Wer auf der sicheren Seite sein will, fragt den Arbeitgeber um Erlaubnis. Doch kann der den Zweitjob tatsächlich verbieten? Und aus welchen Gründen? mehr...

Immer mehr Arbeitsverträge befristet Befristete Arbeitsverträge Kurze Bindungen werden immer häufiger

Eine unbefristete Festanstellung? Ein Traum aus vergangenen Zeiten. Denn heutzutage müssen immer mehr Menschen mit befristeten Arbeitsverträgen vorlieb nehmen. Doch auch für Befristungen gelten bestimmte Regeln - und eine gesetzliche Obergrenze. mehr...

Die Denunzianten vom Dienst: Whistleblower Whistleblower im Büro Denunzianten vom Dienst

Wissen ist nicht immer Macht. Erfährt ein Arbeitnehmer von krummen Touren in seinem Unternehmen, kann er das als Whistleblower an die Behörden melden. Gefeiert wird er dafür meist nicht. mehr...

Android Burn-out Prävention Ständig erreichbar, immer gestresst

Wenn das Handy ständig klingelt: Laptop und Blackberry können das Arbeiten erleichtern oder erschweren - es liegt an uns, das Beste daraus zu machen. Von Silke Bigalke, Sibylle Haas und Thorsten Riedl mehr...

Krankheitsgründe sind tabu: Was in die Personalakte gehört Geheimnisvolle Personalakte Aktenzeichen XY

Jeder hat eine, aber viele wissen nicht, was drinsteht. Dabei kann die Personalakte durchaus wichtig sein. Manches fliegt besser gleich wieder raus. mehr...

Bagatell-Kündigung Bagatell-Kündigung Immer auf die Kleinen

Maultaschen, Frikadellen, Pfandbons: Die Kündigungen wegen Cent-Beträgen häufen sich. Das zeigt: In der Arbeitswelt gilt das Recht des Stärkeren. Von Detlef Esslinger mehr...

Persönlichkeitstest bei der Bewerbung Betrug am Arbeitsplatz Vor frischer Tat ertappt

Ein neuer Persönlichkeitstest soll Arbeitgebern zeigen, ob ein Job-Bewerber später die Firma beklauen wird. Juristen sehen darin einen Angriff auf das Persönlichkeitsrecht. Von Susanne Schäfer mehr...

Einspruch gegen die Kündigung Einspruch gegen die Kündigung Ich gehe nicht!

Wie Angestellte gegen Kündigungen vorgehen können und wann eine Klage Aussicht auf Erfolg hat. mehr...

Zeitarbeit Zeitarbeit Was zu lange währt, wird unbefristet

Wer vom gleichen Arbeitgeber immer wieder einen befristeten Arbeitsvertrag angeboten bekommt, kann eine unbefristete Stelle einklagen. mehr...

Steitpunkt Kündigungsschutz Ein Schritt vor, zwei zurück

In Frankreich trieb das Thema Kündigungsschutz die Jugend auf die Straße - in Deutschland ließ er die Koalitionspartner zusammenrasseln. Der Union geht der Koalitionsvertrag nicht weit genug. Von Michael Bauchmüller mehr...

Lebenslauf, iStock Lebenslauf Die Liste meines Lebens

Vom Turnverein zum Kneipenjob: Was Bewerber alles im Lebenslauf unterbringen können - und worauf sie besser verzichten. Von Felix Magin mehr...

Recht im Job Recht im Job Wann Arbeitnehmer fehlen dürfen

Von Hochzeiten, Krankheiten und anderen guten Gründen, nicht zur Arbeit zu kommen. mehr...

Private Internetnutzung im Büro Surfen am Arbeitsplatz Heimliche Kontrolle

Stichproben erlaubt: Wie weit der Arbeitgeber die Internet-Nutzung seiner Mitarbeiter kontrollieren darf - und wann er zu weit geht. mehr...

Fußball WM Anpfiff am Arbeitsplatz

Fußball gucken am Nachmittag? Zum Glück sind auch unter Vorgesetzten viele Fans. Von Jutta Göricke mehr...

Neu im Job 100 Tage Schonzeit Probezeit, dpa Neu im Job 100 Tage Schonzeit

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance: Neue Kollegen katapultieren sich mit Besserwisserei und penetranten Fragen schnell ins Abseits. Dabei gilt gerade in der Probezeit ein strenger, ungeschriebener Kodex. mehr...

Mitarbeiter-Boni Umstrittene Geschenke, iStock Mitarbeiter-Boni Umstrittene Geschenke

Unternehmen glauben, mittels Boni lasse sich Leistung belohnen. Mitarbeiter dagegen empfinden die Zahlungen häufig als unfair. Wie sie trotzdem geschickt verhandeln. Von B. Sommerhoff mehr...

arbeitslos Arbeitsrecht Kündigungen, dpa Jobabbau und Arbeitsrecht Entlassung nur im Notfall

In der Krise wollen Unternehmen vor allem Kosten senken - und beim Personal sparen. Wie Firmen in der Krise versuchen, ihre Mitarbeiter loszuwerden - und wie diese sich davor schützen können. Von D. Kuhr mehr...

Überstunden Überstunden "Wer pünktlich geht, macht sich überflüssig"

In vielen Branchen ist unbezahlte Mehrarbeit selbstverständlich. Martina Perreng, Juristin beim Deutschen Gewerkschaftsbund, über die freiwillige Selbstausbeutung. Interview: Isa Hoffinger mehr...