#Aufschrei - was bleibt? Wut muss sein Protest gegen Sexismus und Belästigung

Meinung Tugendfuror oder netzfeministisches Meisterstück? Vor einem Jahr begann die Twitterkampagne #Aufschrei - und führte zur Renaissance eines unterschätzten Gefühls. Ein Kommentar von Hannah Beitzer mehr...

Brüderle Buch Jetzt rede ich Gysi Müller-Vogg FDP Buchvorstellung von Rainer Brüderle Die Unschuld von der Hotelbar

"Jetzt rede ich!" Mit Ausrufezeichen. In einem Buch bestätigt Rainer Brüderle erstmals die Geschichte über seine sexistischen Bemerkungen im Gespräch mit einer Journalistin. Doch entschuldigen will der Ex-FDP-Spitzenkandidat sich nicht. Denn das wahre Opfer sei ja er. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Teilzeit Vollzeit Frauen Arbeit Job Karriere Berufsleben Studie des Allensbach-Instituts Gefühlte Gleichberechtigung

Dass Männer und Frauen in der Bundesrepublik weitgehend gleichberechtigt sind, denkt einer aktuellen Umfrage zufolge nur ein Drittel der Deutschen. Vor allem die Frauen sehen mehr Handlungsbedarf als in den vergangenen Jahren. Daraus zu schließen, dass die Lage sich verschlimmert, wäre aber falsch. Von Felicitas Kock mehr... Derdiedas Blog

FDP Bundesparteitag FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle Glückloses Urgestein

Die FDP hat sich im Wahlkampf auf ihren lautesten Wortführer verlassen. Er ist einer der erfahrensten Akteure in der ansonsten verjüngten Parteispitze, seit 25 Jahren macht Rainer Brüderle Politik. Nun verfehlt die Partei unter ihm wohl den Einzug in den Bundestag - zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik. Brüderles Laufbahn in Bildern. Von Carina Huppertz mehr...

FDP-Pressefrühstück Brüderle vor der Presse Für Späßchen ist es zu früh

"No comment": Rainer Brüderle muss sich beim Pressefrühstück in Berlin unbequemen Fragen der Journalisten stellen - und schweigt eisern zur Sexismus-Debatte. "Stern"-Autorin Himmelreich, die die Vorwürfe gegen Brüderle erhoben hatte, ist auch da. Ein Bericht über eine bizarre Veranstaltung. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Die Initiatorinnen von #Aufschrei: Nicole von Horst, Anna-Katharina Meßmer, Anne Wizorek und Jasna Strick neben Laudator Jan Hofer. Grimme Online Award für #Aufschrei Eine Aktion, an der Trolle verzweifeln

Meinung Die Anti-Sexismus-Kampagne #Aufschrei ist mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet worden - als erster Hashtag überhaupt. Das Besondere daran ist: Selbst die Kritiker der Aktion verdeutlichen ihre Notwendigkeit. Ein Kommentar von Hannah Beitzer mehr...

Rösler Diekmann FDP-Chef Rösler und "Bild"-Boss Diekmann Eine Umarmung und viele, viele Fragen

Sie herzen sich, als hätte sie zusammen die härtesten Schlachten geschlagen: "Bild"-Chef Kai Diekmann und Vizekanzler Philipp Rösler. Haben sie aber nicht. Und genau deshalb ist das Foto mit ihrer Umarmung so furchtbar absurd. Von Thorsten Denkler mehr... #btw13-Blog

Twitter #aufschrei gegen Sexismus

Sexismus und herablassendes Verhalten gegenüber Frauen gibt es nicht nur bei den Piraten und in der FDP. Vor allem passiert es nicht nur Journalistinnen. Wie der ganz alltägliche Sexismus demütigt, beschreiben seit einigen Stunden Tausende Frauen auf Twitter. Und die Männer? Die schämen sich nicht nur heimlich. Von Tobias Dorfer mehr...

Sexismus Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz Schluss mit Stillhalten

Anzügliche Blicke und Bemerkungen, Gegrapsche und Gebaggere. Mehr als jede zweite Frau hat schon Erfahrungen mit sexueller Belästigung gemacht. Am Arbeitsplatz fällt es besonders schwer, sich dagegen zu wehren. Frauen müssen lernen, Grenzen zu setzen, und Männer, diese zu erkennen und anzuerkennen. Von Alexandra Borchardt und Tanja Rest mehr...

#Aufschrei: Ein Hashtag und die Sexismusdebatte #Aufschrei Wie ein Hashtag die Sexismus-Debatte verändern kann

Sexismus in der Piratenpartei, Sexismus in der FDP: Die Debatte der vergangenen Tage beschränkte sich vor allem auf zwei Einzelfälle. Das könnte sich jetzt ändern, auch dank Anne Wizorek und ihrem Hashtag #aufschrei. Von Lena Jakat mehr...

Sexismus-Vorwürfe Liberale nehmen Brüderle in Schutz

"Stern"-Autorin Laura Himmelreich, die in einem Artikel Sexismus-Vorwürfe gegen Rainer Brüderle erhebt, erntet Kritik aus den Reihen der FDP. Parteifreunde nehmen den Fraktionschef in Schutz und sehen Brüderle als Opfer einer Kampagne. Der Betroffene selbst äußert sich weiter nicht. mehr...

FDP-Präsidiumssitzung "Stern"-Autorin beklagt unangemessenes Verhalten Diskussion um Zudringlichkeits-Vorwurf gegen Brüderle

Der "Stern" betitelt Rainer Brüderle als "spitzen Kandidaten": Eine Redakteurin des Magazins bezichtigt den FDP-Fraktionschef, ihr vor einem Jahr zu nah gekommen zu sein. Eine offizielle Stellungnahme der FDP bleibt aus, dafür melden sich inzwischen Parteifreunde zu Wort. Von Antonie Rietzschel mehr...

Rainer Brüderle FDP Sexismus Laura Himmerlreich Stern Debatte um Sexismus 90 Prozent fordern Entschuldigung Brüderles

Rainer Brüderle schweigt zum Vorwurf des Sexismus. In der Öffentlichkeit kommt diese Haltung mehr als schlecht an. 90 Prozent der Deutschen fordern laut einer Umfrage eine Entschuldigung des Politikers. Doch auch sein erster öffentlicher Auftritt seit den Anschuldigen enttäuscht die Erwartungen. mehr...

Patrick Döring Rainer Brüderle FDP Sexismus Laura Himmelreich Stern FDP und Spitzenkandidat Brüderle Döring fordert Ende der Sexismus-Debatte

Querelen statt Wahlkampf-Auftakt: Die Vorwürfe gegen Rainer Brüderle beschäftigen weiter die FDP. Aus der Führung erhält der 67-Jährige Unterstützung. Für Generalsekretär Döring ist die ganze Sexismus-Debatte an den Haaren herbeigezogen. mehr...

Sexismus in Deutschland: Thema bei Günther Jauch TV-Kritik zu Günther Jauch Mit flachen Witzen gegen den #aufschrei

"Soll man einer Frau auf den Busen schauen?", fragt Jauch. "Ja", antwortet Karasek. Statt über Sexismus zu diskutieren, spöttelt sich der Moderator durch die Sendung und lässt seine Gäste fleißig die Debatte demontieren. Allen voran eine Frau, die eigentlich Vorbild sein müsste. Eine TV-Kritik von Lena Jakat mehr...

Rainer Brüderle FDP Liberale Sexismus Stern Laura Himmelsbach Sexismus-Debatte in der FDP Brüderle beschließt zu schweigen

FDP-Fraktionschef Brüderle will dauerhaft in der Öffentlichkeit zu den Sexismus-Vorwürfen der "Stern"-Journalistin Laura Himmelreich schweigen. An dem Magazin übt die Parteispitze bei ihrer Präsidiumssitzung scharfe Kritik. mehr...

FDP-Präsidium Sexismus-Debatte Brüderles unwissender Verteidiger

FDP-Generalsekretär Döring hätte ein paar verständnisvolle Worte finden können. Stattdessen poltert er gegen den "Stern" und verteidigt wortreich das Schweigen des Spitzenliberalen Brüderle. Dabei hat er mit seinem Parteifreund nach eigener Aussage noch nicht einmal über die Sexismus-Vorwürfe gesprochen. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Linktipps zur Sexismus-Debatte Blogs, Briefe und Aufschreie

Ein Artikel über die Piratenpartei hat die Sexismus-Debatte neu entfacht. Inzwischen hat sie die Parteipolitik verlassen und ist eine gesamtgesellschaftliche geworden. Wichtige Diskussionsbeiträge im Überblick. mehr...

Erste Kabinettssitzung im neuen Jahr Leutheusser-Schnarrenberger über Brüderle "Ach, das war doch ein Kompliment"

Ein Dirndl ausfüllen können - wo ist denn da die Beleidigung, fragt sich FDP-Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger. Ihr Parteikollege Rainer Brüderle verhalte sich zu den Sexismus-Vorwürfen völlig richtig. mehr...

FDP - Reaktionen Landtagswahl Niedersachsen Debatte um Äußerungen von Brüderle Rösler nennt Sexismus-Vorwürfe "haltlos"

Fraktionschef Brüderle macht klar, dass er sich nicht zu den Sexismus-Vorwürfen gegen ihn äußern will. FDP-Chef Rösler hat damit kein Problem - und geht zum Gegenangriff über: Er sieht die Vorwürfe als "Kampagne" gegen die Liberalen. mehr...

Heiner Geißler Anne Will Sexismus-Talk bei Anne Will Irrlichter im Meinungsdurcheinander

Immerhin gibt es Fortschritte! Von wegen Fortschritt! Die wahren Verlierer sind die Männer! Bei der Gesprächsrunde von Anne Will irrlichtern Thesen zum Sexismus munter durchs Studio. Ein kleiner Systematisierungsversuch nach 75 Minuten Meinungsdurcheinander. Eine TV-Kritik von Irene Helmes mehr...

Andrea Nahles SPD FDP Rainer Brüderle Sexismus Stern Himmelreich SPD zur Sexismus-Debatte "Die FDP hat ein Frauenproblem"

Rainer Brüderle verschanzt sich, nun macht die SPD Druck auf den Fraktionschef der Liberalen: Generalsekretärin Nahles fordert ihn auf, sich endlich zu erklären. Der FDP als Partei wirft sie ein massives Defizit in Sachen Gleichstellung vor. mehr...

Bilder von "Wetten dass ...?": Siebenjährige stiehlt allen die Show Wetten dass ...? in Friedrichshafen Siebenjährige stiehlt allen die Show

"01000010 01100001" heißt Barbie auf Binärcode. Mit ihren Umrechnungskünsten stiehlt die siebenjährige Lina bei "Wetten Dass ...?" allen die Show. Was zugegebenermaßen nicht allzu schwierig war. mehr...

BARBIE ALS PRÄSIDENTIN "Es reicht!" von Alice Schwarzer Barbie war immer schon vorher da

Das neue Buch von Alice Schwarzer beschäftigt sich laut Titel mit Sexismus im Beruf. Doch dann kommt alles Mögliche zur Sprache: vom weiblichen Körperbewusstsein bis zum #aufschrei, vom Fall Dominique Strauss-Kahn bis zur Frauenquote. Es hängt ja auch alles mit allem zusammen. Von Barbara Vorsamer mehr...

Stadtleben Osterkitsch Osterkitsch Wo der Hase läuft

Lolli mit Risiko, Beckham-Eierwärmer und ein echter Meister Lampe: Zu Ostern haben Kitsch und Krempel Konjunktur. Von Laura Himmelreich mehr...