Jay Lenos letzte "Tonight Show" Zeit zu gehen, endgültig Jay Leno sits with guests Jack Black and Kim Kardashian on his final night hosting 'The Tonight Show with Jay Leno' in Burbank, California

Eine Legende tritt ab. Am Donnerstag gab Jay Leno zum letzten Mal den Moderator der "Tonight Show". Sein erster Gast war auch sein letzter. Zum Abschied gab es eine sentimentale Hommage, Karrieretipps und ein Musical. Präsident Barack Obama bot ihm gar einen neuen Job an. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

zum Thema Leanin-Collection ausnahmsweise kostenfrei 13. / 14.2 Frauenbild in der Fotografie Du sollst dir ein Bildnis machen

Weg von den Stereotypen: Die Fotoagentur Getty setzt ab sofort auch auf Aufnahmen, die Frauen bei der Karriere und Männer beim Kochen zeigen. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Veranstaltung 'Koepfe und Zeiten - Das Gespraech' Karrieretipps von Minister Guttenberg Grüß dich, Elite!

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg redet in der TU München mit FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher über Karriere. Da lässt sogar Marcel Reich-Ranicki grüßen. Von Tobias Dorfer mehr...

Karrieretipps für Geisteswissenschaftler Mit Soft Skills punkten, dpa Karrieretipps für Geisteswissenschaftler Mit Soft Skills punkten

In der Krise haben es Geisteswissenschaftler bei der Bewerbung besonders schwer. Doch wer als Kunsthistoriker oder Kulturwissenschaftler einige Tricks beachtet, hat gute Chancen - zum Beispiel im Marketing. mehr...

Bürokollegen vom Typ "Schleimer" Klasse, Boss!

Die Zeiten sind spannend, aber unruhig. Das begünstigt den Vormarsch einer besonderen Sorte Mitarbeiter: den der Schleimer. Dieser Ja-Sager ist in seiner personifizierten Problemlosigkeit mehr als nur nervig. Er ist vor allem ein unterschätztes wirtschaftliches Risiko. Von Angelika Slavik mehr...

Start-ups im Silicon Valley Yammer-Chef David Sacks über das Silicon Valley Yammer-Chef David Sacks über das Silicon Valley "Hier herrscht ein chronischer Talentmangel"

Reich wurde er mit dem Finanzdienst Paypal. Jetzt verkauft David Sacks sein soziales Netzwerk an Unternehmen. Der 40-Jährige hat das Business-Netzwerk Yammer gegründet und hält das Silicon Valley für den innovativsten Ort der Welt. Teil einer Serie über Kaliforniens High-tech-Standort. Protokoll: Matthias Kolb, San Francisco mehr...

Sheryl Sandberg Facebook Buch von Facebook-Managerin Sandberg Ran an den Tisch!

Auch sie saß schon heulend im Büro. Facebook-Managerin Sheryl Sandberg hat es trotzdem weit gebracht - und kennt sich in politischen Machtzirkeln und in obersten Konzernetagen aus. In ihrem Buch erzählt sie nun, wie schwierig diese Karriere ist. Und wie es Frauen besser machen können. Von Varinia Bernau mehr...

Fashion Week Berlin - Designer for Tomorrow Designer Marc Jacobs Spongebob zum Vorbild

Marc Jacobs tritt auch schon mal im rosafarbenen Polokleid auf. Einst verhalf der exzentrische US-Designer der französischen Edel-Marke Louis Vuitton zu neuem Glanz, auf der Berliner Fashion Week gibt er jungen Designern Karrieretipps. Von Claudia Fromme mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Wie mildere ich den großen Knall ab?

SZ-Leserin Verena H. ist mit einem Projekt betraut worden, das möglicherweise scheitert. Ihr Chef verhindert jedoch, dass sie dem Kunden reinen Wein einschenkt. Der Jobcoach gibt Tipps, wie solche Dilemmas zu meistern sind. mehr...

Klinsmann, Reuters Klinsmanns Funktionsteam Bündnis für Arbeit

Wie sich die neue Führung der Nationalmannschaft als Berufsberater für ihre Spieler versteht. Von Christof Kneer mehr...

Suzy Parker Ratgeber für die erfolgreiche Sekretärin Hauptsache, sie sieht gut aus

Ohne sie läuft gar nichts im Unternehmen: Sekretärinnen waren schon in den sechziger Jahren die heimlichen Bosse. Berufsratgeber lieferten damals Karrieretipps für junge Frauen mit Ambitionen. Eine skurrile Auswahl in Bildern. Von Maria Holzmüller mehr...

Jugendseite Popduo Tuò Zarter Pop und heile Welt

Vor eineinhalb Jahren hat die SZ Tuò entdeckt - jetzt haben die jungen Frauen Tasmin und Oda im Vorprogramm der Sportfreunde Stiller gespielt. Interview: Annika Willer, SZ-Jugendseite mehr...

Mit Kreativität aus der Krise: Starbucks zeigt sich erfinderisch und lockt die Kunden mit kostenlosem Internetzugang und Medienangeboten. Ein Café als Medienhaus Das Starbucks-Büro

Einen Cappuccino, bitte - und dazu Internetzugang, Nachrichten und digitale Bücher. Die Café-Kette Starbucks umgarnt ihre Kunden mit einem neuen Service. Doch in Deutschland hat das Angebot einen Haken. Von Varinia Bernau mehr...

Großbritannien Karrierplanung Grundschule Großbritannien Karriere-Coaching für Siebenjährige

Es ist nie zu früh, sich Gedanken über die Zukunft zu machen: In England erhalten Kinder künftig schon in der Grundschule eine erste Berufsberatung. mehr...

Jobcoaching im Fitness-Studio, AFP Jobcoaching "Wenn du härter trainierst, kommst du besser rüber"

Job weg? Vielleicht liegt es an ein paar Kilo zu viel auf den Hüften. US-Sportstudios drillen jetzt Arbeitslose und verbinden ihre Kommandos mit Karrieretipps. mehr...

der starpraktikant tv vox nachtkritik TV-Kritik: "Der Starpraktikant" Praktikantisch veranlagt

Versagensängste deluxe: Drei ambitionierte Möchtegernpraktikantinnen schuften, schleppen, schwitzen für einen Praktikantenjob bei Ed Hardy. Von Isabelle Rupprecht mehr...

Erdmännchen ganz entspannt Faulheit als Erfolgsrezept "Nicht härter, sondern klüger arbeiten"

Weniger arbeiten und trotzdem erfolgreich sein - eine Wunschvorstellung? Nein, sagt der britische Buchautor Peter Taylor. Der frühere Projektmanager hat aus seinem Hang zur Faulheit eine Tugend gemacht. Im Gespräch erklärt er sein Erfolgsrezept. Von Johanna Bruckner mehr...

fibel der faxen Wahnsinns-Ratgeber II Die Faxen dicke

"Darf der Pilot überhaupt schon wieder fliegen?" Wie Sie Flugzeugpassagiere und andere Mitmenschen in den Wahnsinn treiben: nach der "Fibel der Faxen" jetzt die fiesesten Faxen unserer Leser. mehr...

Checkliste Der Weg zum Erfolg Selbstmanagement

Glücklich im Beruf, ohne auf ein erfülltes Privatleben verzichten zu müssen: Tipps für alle, die Familie, Freunde und Karriere unter einen Hut bekommen und sich selbst dabei treu bleiben wollen. mehr...