Quiz: Zeitfresser im Büro Unsere täglichen E-Mails sende uns heute Businessman mit zwei Uhren

Wir alle wollen im Arbeitsalltag möglichst keine Zeit vertrödeln. Kennen Sie die zeitraubenden Fallen im Büro und können Sie damit umgehen? Machen Sie den Test. mehr...

Frau auf der Karriereleiter Gute Vorsätze Ohne Kondition geht gar nichts

Der Dezember ist die Zeit für eine Jahresbilanz - und für die Karriereplanung. Doch gute Vorsätze allein reichen nicht aus, um die persönlichen Ziele 2008 zu erreichen. mehr...

Selbstmanagement Kolumne Lebenskunst Kolumne Lebenskunst Lernen Sie, Nein zu sagen

Der kluge Umgang mit unsinnigen Bitten und überzogenen Forderungen. Von Stefan F. Gross mehr...

Stille Führungsspitzen Ein Hoch auf das Nein

Es gibt Sätze, die hört man im Büro viel zu selten. "Das kann ich nicht", zum Beispiel. Oder "Da muss ich in Ruhe drüber nachdenken." Dabei wäre das Leben mit diesen Eingeständnissen so viel leichter. Von Nicola Holzapfel mehr...

Zeitumstellung Lange Arbeitszeiten Wer führen will, muss leiden

Jeder zehnte Berufstätige arbeitet mehr als 48 Stunden pro Woche. Männer verbringen besonders viel Zeit am Arbeitsplatz. Das hängt mit ihrer Position zusammen - und mit den Branchen, in denen sie arbeiten. mehr...

Chef Kommunikation mit dem Chef Kommunikation mit dem Chef Weit weg und doch so nah

Der Chef führt seine Mitarbeiter aus der Ferne, Vorstellungsgespräche finden am Bildschirm statt. Videotechnik schafft neue Freiheiten im Arbeitsalltag. Von Nicolas Zeitler mehr...

Flugzeug im Sonnenuntergang Ab ins Ausland Hauptsache weit weg

In der zehnten Klasse, nach der Schule, während der Lehre oder im Studium - was ist der ideale Termin für einen Auslandsaufenthalt? Wer die Zeit bestmöglich nutzen will, sollte sich an einige Regeln halten. Von Eva Keller mehr...

Bewerbung Akademiker als Zeitarbeiter Akademiker als Zeitarbeiter Auf dem Sprung

Unter Zeitarbeitern sind Akademiker die Minderheit - und privilegiert, was Jobsicherheit und Gehalt betrifft. Viele lehnen deshalb feste Jobangebote ab. Von Miriam Hoffmeyer mehr...

Kollege Prokrastination, iStock Mein Kollege sagt ... "Heute nicht, lieber morgen"

Die fieseste aller Kollegen-Krankheiten ist die Prokrastination, auch bekannt unter dem Namen "Mañana-Prinzip": Wieso heute arbeiten, wenn morgen auch noch Zeit dafür ist? Von Julia Bönisch mehr...

Ausschau Zufriedenheit im Job Morgen wird alles anders

Der Sommerurlaub naht, in den Büros geht es ruhiger zu. Endlich Zeit darüber nachzudenken, was sich im Beruf ändern muss. Zehn Tipps, wie man die eigene Karriere steuert. Von Nicolette S. Strauss mehr...

Faulheit und Prokrastination Aufschieben Studenten Abschlussarbeit, dpa Faulheit und Prokrastination Panische Angst vor dem Misserfolg

Manche Studenten geben nie ihre Abschlussarbeiten ab - weil sie einfach nicht damit fertig werden. Hinter der "Aufschieberitis" steckt oft mehr als mangelnde Disziplin. mehr...

Geschäftsreise Arbeitnehmer: Immer erreichbar Berufliche E-Mails im Urlaub? Selbstverständlich

Fast rund um die Uhr verfügbar: Der Düsseldorfer Unternehmensberater Wolfgang Zieren ist immer für Kollegen erreichbar - und erwartet das auch von anderen. Interview: Florian Fuchs mehr...

Schreibtische erzählen manches über ihren Besitzer Arbeitsplatz Zeige mir deinen Schreibtisch, und ich sage dir, wer du bist

Ein Bikini-Foto von der Liebsten, ein Wimpel vom lokalen Fußballverein - da ist der Arbeitsplatz doch gleich viel gemütlicher. Doch private Deko verrät oft mehr über den Arbeitnehmer, als ihm lieb ist. mehr...

Silvester am Brandenburger Tor Karriere-Vorsätze für 2011 Im nächsten Jahr wird alles anders

Endlich Ordnung auf dem Schreibtisch, die Karriere voranbringen, in der Kantine immer das gesunde Gericht wählen: Die Vorsätze fürs neue Jahr sind da - nur wie hält man sie ein? mehr...