Daimler/EADS: Verdacht auf Insider-Handel Zu gut informierte Kreise Daimler, EADS, Insider-Handel, AP

Dem Daimler-Konzern wird eine Art Millionen-Bluff vorgeworfen. Dessen Manager müssen erklären, warum sie Millionen EADS-Aktien verkauften, kurz bevor der Luftfahrtkonzern in Turbulenzen geriet. Von Nicolas Richter mehr...

Wall Street USA: Insiderhandel USA: Insiderhandel Im Sumpf der Wall Street

US-Behörden ermitteln gegen riesiges Netz von Insidern, die sich auf den Handel mit vertraulichen Informationen spezialisiert und so illegal Millionengewinne eingestrichen haben sollen. Von Moritz Koch mehr...

Megaupload Villa von Megaupload-Gründer Kim Schmitz Villa von Megaupload-Gründer Kim Schmitz Ein Nachbar zum Knuddeln

Willkommen in der Welt von Kim Schmitz: Der Gründer der Plattform Megaupload hatte es sich in seiner 13-Millionen-Euro-Villa in Neuseeland so richtig gemütlich gemacht. Er stellte Giraffenskulpturen auf, parkte den Rolls-Royce neben dem Labyrinth und forderte seinen Nachbarn spaßeshalber auf, ihm Kokain vorbeizubringen. Dann stürmte die Polizei das Anwesen. Jetzt wurden Bilder der Villa veröffentlicht. Von Jannis Brühl mehr...

MegaUpload Founder Kim Dotcom Released On Bail Frei gegen Kaution Megaupload-Chef Schmitz aus U-Haft entlassen

Kim Schmitz ist frei: Einen Monat nach seiner Festnahme in Neuseeland wurde der Gründer von Megaupload gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen. Der Richter sah keine Fluchtgefahr. Schmitz muss strenge Auflagen erfüllen - unter anderem ist ihm der Zugriff aufs Internet verwehrt. mehr...

Lügen SMS SMS und die Folgen Schluss! Aus! Kaputt!

Liliana hat Lothar eine Lügen-SMS geschickt. Nun will er die Blitz-Scheidung. Bereits in der Vergangenheit haben kleine Mitteilungen große Wirkung erzielt. Die folgenreichsten Kurznachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Promiwelt. In Bildern. mehr...

US-Kreditkrise FBI ermittelt gegen 14 Finanzunternehmen

Nach Medienberichten soll das FBI im Zuge der amerikanischen Kreditkrise gegen 14 Finanzunternehmen ermitteln. Die umfangreichen Untersuchungen konzentrierten sich unter anderem auf mögliche Bilanzbetrügereien und Insider-Handel. mehr...

cannavaro dpa Sport kompakt Biene stoppt Cannavaro

Italiens Nationalspieler steht nach einem Stich unter Dopingverdacht, Haftbefehl gegen Hertha-Profi Ebert, Urteil zu Stadionverbote noch im Oktober. Sport kompakt mehr...

US-Skandalfirma Enron US-Skandalfirma Enron Ex-Präsidentenfreund vor langer Haftstrafe

Der Prozess um die Skandalfirma Enron steht vor dem Abschluss. Nach dem bisherigen Verlauf des Verfahrens muss sich Ex-Konzernchef Kenneth Lay auf eine jahrzehntelange Haftstrafe einstellen. Lay galt als enger Freund von US-Präsident George Bush. Von Andreas Oldag mehr...

EADS Airbus ddp Airbus-Krise Finanzbehörde wirft EADS-Spitze Insiderhandel vor

Verdacht auf massive Insiderdelikte bei EADS: Manager und Aktionäre sollen kurz vor der Bekanntgabe von Problemen bei der Konzerntochter Airbus EADS-Aktien verkauft haben. Der französischen Staatsanwaltschaft liegt nun ein Bericht der Börsenaufsicht vor. mehr...

Mozilo, Reuters USA: Banker Mozilo vor Gericht Ein Zeichen gegen die Wut der Straße

Die Finanzkrise vor Gericht: Erstmals soll ein ehemaliger Bankenchef für das Drama am US-Immobilienmarkt geradestehen. Von Moritz Koch, New York mehr...

Hedge fund manager Steven Cohen of SAC Capital Advisors responds to a question during an interview in Las Vegas Insiderhandel US-Investmentfonds SAC zahlt Milliardenstrafe

Einer der prominentesten US-Hedgefonds büßt mit einer Rekordstrafe für Insiderhandel: SAC Capital Advisors hat sich schuldig bekannt und zahlt insgesamt umgerechnet 1,3 Milliarden Euro. mehr...

Festnahme in New York Ermittlungen wegen Insiderhandels führen zu Wall-Street-Milliardär

"Lukrativster Tipp aller Zeiten": Ein Finanzmanager wurde in New York festgenommen. Er soll mit unerlaubten Insidergeschäften 276 Millionen Dollar Gewinn gemacht haben. Die Behörden prüfen nun, was Steve Cohen wusste, einer der mächtigsten Männer der Wall Street und weltbekannter Kunstsammler. mehr...

Heinz Ketchup Warren Buffet Insiderhandel Börsenaufsicht Investor Warren Buffet und der Ketchup-Hersteller Börsenaufsicht vermutet Insiderhandel bei Heinz-Kauf

1,7 Millionen Dollar Gewinn machten Unbekannte bei der Übernahme des Ketchup-Herstellers Heinz durch Warren Buffet. Sie spekulierten mit Optionsscheinen auf einen Kursanstieg. Die US-Börsenaufsicht vermutet Insiderhandel. Die Spur führt zu einem Konto nach Zürich. mehr...

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG wird von einer Insiderhandelsaffäre erschüttert. Wirschaftsprüfung Insiderskandal erschüttert KPMG

Skandale bei Wirtschaftsprüfern sind äußerst selten: Nun wurde bekannt, dass ein KPMG-Mitarbeiter wichtige Informationen an Dritte weitergegeben haben soll. Die Firma hat sich von ihm getrennt - verliert aber trotzdem wichtige Klienten. mehr...

Ex-KPMG-Chef Scott London (links) erhält einen Umschlag mit 5000 Dollar von Bryan Shaw. Ermittlungen gegen KPMG-Chef Insider-Tipps gegen Rolex, Bruce Springsteen und 50.000 Dollar

Der Juwelenhändler und ein Partner des Wirtschaftsprüfers KPMG: Sie kennen sich aus dem Country Club, spielen Golf und tauschen geheime Informationen gegen Geldtüten. Ein florierendes Geschäft - bis US-Börsenaufsicht und FBI den beiden auf die Spur kommen. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

129093647 Manager Rajaratnam verurteilt Wall-Street-Betrüger muss für elf Jahre in den Knast

Das kriminelle Netz reichte von der Wall Street bis ins Silicon Valley, Hedgefonds-Manager Raj Rajaratnam zog die Fäden. In einem der spektakulärsten Insiderverfahren der Finanzgeschichte ist er nun verurteilt worden. Die Ermittler wandten Methoden an, die bisher nur im Kampf gegen den Terrorismus und die Mafia zum Einsatz kamen. Von Von Moritz Koch, New York mehr...

Wüstenstrom-Projekt BaFin schaltet sich ein Verdacht auf Insiderhandel bei Solar Millennium

Nur 74 Tage war Utz Claassen, der Ex-Chef des Energiekonzerns EnBW, als Vorstandschef bei Solar Millennium beschäftigt. Trotzdem kassierte er neun Millionen Euro Antrittsprämie. Im Zusammenhang mit diesem Kurz-Engagement hat jetzt die Staatsanwaltschaft Vorermittlungen eingeleitet wegen des Verdachts auf Insiderhandel: Der Firmengründer soll Aktien gekauft haben, bevor Claassens Verpflichtung für einen Kurssprung sorgte. Von Markus Balser und Uwe Ritzer mehr...

Ausstellungseröffnung 'Playboy Exposed' Verdacht des Insiderhandels Heiße Geschäfte mit dem Playboy

Playmates, Poolpartys und satte Gewinne an der Börse: Hugh Hefners Schwiegersohn William A. Marovitz soll viel Geld mit Playboy-Aktien verdient haben. Aber ging dabei auch alles mit rechten Dingen zu? Von Alina Fichter mehr...

Danielle Chiesi Hedgefonds-Managerin verurteilt Sex and Drugs and Insidergeschäfte

Danielle Chiesi ist eine ehemalige Schönheitskönigin und Hedgefonds-Managerin. Sie beschaffte sich Insiderinformationen - mit allen Mitteln. Davon profitierte der Skandalmanager Raj Rajaratnam. Jetzt muss Chiesi ins Gefängnis. Von Bastian Brinkmann mehr...