Neue Einkaufsmeilen Boutiquen-Boom an der Elbe

In Hamburg erhöht sich die Verkaufsfläche bis 2021 insgesamt um ungefähr ein Viertel. Kritiker stellen infrage, ob dieser Zuwachs der Stadt gut tut. Von Sabine Richter mehr...

Debatte um Nazi-Vergangenheit Coburg rehabilitiert Max Brose

2004 hat der Stadtrat beschlossen, keine Straße nach dem Firmengründer Max Brose zu benennen, weil dieser als NS-Mitläufer galt. Nun entschuldigt sich das Gremium für sein Handeln. Der Zentralrat der Juden ist fassungslos. Von Olaf Przybilla mehr...

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB) in Martinsried, 2010 Start-up-Szene München Flügel für den Gründergeist

Die Münchner Start-up-Szene ist laut einer Studie international irrelevant. Dabei gibt es in der Region einige Gründerzentren, die Jungunternehmern helfen - mit moderaten Mieten, Coaches, aber auch mit Netzwerken und Kontakten zu Investoren. Von Franziska Gerlach mehr...

Wohnungsbaukonferenz Das große Gedränge

Teurer, höher, dichter: Auf der regionalen Wohnungsbaukonferenz für die Metropolregion in München suchen Bürgermeister und Landräte nach Lösungen für den Siedlungsdruck. Wenigstens für eine Gemeinde im Landkreis gibt es eine gute Nachricht. Von Viktoria Großmann mehr...

Cucula Flüchtlinge bauen Möbel Bei Cucula Refuggees Company for Crafts and Design bauen flüchtli Ausbildung für Flüchtlinge Hauptsache, er will

Handwerksbetriebe suchen nach fähigen Azubis, viele Flüchtlinge wären talentiert - doch die deutsche Bürokratie legt ihnen auf dem Weg in die Arbeitswelt und in die Gesellschaft Paragrafen in den Weg. Von Anne Kostrzewa mehr... Analyse

Hamburgs Olympia-Konzept Bilder Video
Olympia 2024 Vision auf den Elbinseln

Der DOSB empfiehlt Hamburg als möglichen Olympia-Bewerber. Die Hafenstadt könnte zeigen, dass die Deutschen aus Fehlern bei Großprojekten lernen. Von Thomas Hahn mehr...

Wirtschaft Wirtschaft Wirtschaft Auf der Suche nach Fachkräften

Der Wirtschaft gehen qualifizierte Mitarbeiter aus. Der Landkreis München überlegt, wie er die Betriebe unterstützen kann. Gedacht ist etwa an ein "Welcome-Center" für Migranten. Von Laura Borchardt mehr...

Sizilianische Mafia Der Neffe hat genug vom Paten

Der sizilianische Reitlehrer Giuseppe Cimarosa distanziert sich öffentlich von seinem Onkel. Das ist nicht unproblematisch, denn der heißt Matteo Denaro und ist ein Superboss der Cosa Nostra. Von Oliver Meiler mehr...

Stadtansicht Hamburg Video
Olympia-Bewerber Hamburg hat dazugelernt

"So vernünftig und transparent wie möglich": Keine sündhaft teure Fehlplanung wie Hamburgs Elbphilharmonie oder Berlins Flughafen soll die Bewerbung für Olympia 2024 werden. Die Stadt Hamburg plant ein kompaktes, bürgernahes Event. Von Thomas Hahn, Hamburg mehr... Analyse

Dachau Azubimangel im Landkreis Dachau Azubimangel im Landkreis Dachau So wenige Lehrlinge wie nie

Junge Menschen wollen Abitur machen und studieren. Kaum einer entscheidet sich für eine Ausbildung. Die Handelskammer rät, an Schulen zu werben und sich auf Migranten und Studienabbrecher zu konzentrieren Von Rudi Kanamüller mehr...

Korruption in Italien Saubermann mit schmutzigen Händen

Roberto Helg galt als Kämpfer gegen Korruption und Cosa Nostra - bis die Carabinieri Palermos Handelskammerpräsidenten mit 100 000 Euro Schmiergeld erwischt haben. Italien fragt sich: Was ist die Anti-Mafia-Bewegung noch wert? Von Oliver Meiler mehr...

Heikler Fall für Bundesverfassungsgericht Karlsruhe befasst sich mit Zwangsmitgliedschaft in Handelskammern

Exklusiv Vor allem bei kleinen Firmen wächst der Widerstand gegen die Industrie- und Handelskammern. Gegner kritisieren Misswirtschaft, Prunkbauten sowie die gesetzliche Zwangsmitgliedschaft - und können nun einen juristischen Prestigeerfolg feiern. Von Thomas Öchsner mehr...

Erding Den Unternehmen gehen die Azubis aus

Das Nachwuchsproblem zieht sich quer durch alle Branchen. Erdings IHK-Vorsitzender Otto Heinz fordert ein "gesellschaftliches Umdenken und die Abkehr vom vorherrschenden Akademisierungswahn." Von Florian Tempel mehr...

Die Immobilienpreise in München steigen weiter. Der Umsatz von Immobilienverkäufen steigt auf ein Rekordhoch. Immobilienmarkt Wie Makler ihr Image verbessern wollen

Kundiger Immobilienexperte oder windiger Gelegenheitsvermittler? Obwohl es um hohe Summen geht, ist der Beruf des Maklers kaum reguliert. Teile der Branche fordern daher eine Mindestqualifikation, um schwarze Schafe loszuwerden. Von Peter Fahrenholz mehr...

Schiersteiner Brücke gesperrt Gesperrte Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden Stillstand mit Konfliktpotenzial

Die Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden bleibt auf unbestimmte Zeit gesperrt. Bislang strapaziert das Verkehrschaos nur die Nerven der Pendler. Doch das Konfliktpotenzial wächst. Von Susanne Höll mehr...

Handwerkskammer IHK Kritik an IHK Meuterei in der Handelskammer

Zwangsabgaben, zu wenig demokratische Mitbestimmung, undurchsichtige Personalpolitik: Die Kritik an den Industrie- und Handelskammern wird immer lauter. Nun stehen auch noch die Gehälter der Geschäftsführer zur Debatte - und das Alter des Präsidenten in Berlin ist ebenfalls ein Problem. Von Thomas Öchsner mehr...

Reste eines mittelalterlichen Klosters entdeckt Überraschender Fund in Hamburg Klosterreste unter Handelskammer entdeckt

Bei Drainagearbeiten kommen Überbleibsel aus dem Mittelalter zum Vorschein. Inzwischen ist klar, um welches Kloster es sich handelt und wer es stiftete - Franziskaner-Mönche sind gerührt. mehr...

Auto-Zulieferer veredelt Textilien Industrie- und Handelskammern Reich wie Dagobert

Viele der 80 Industrie- und Handelskammern haben millionenschwere Rücklagen. Das Verwaltungsgericht Koblenz erklärt nun erstmals die Reserven einer IHK für zu hoch - mit Folgen für die Mitgliedsbeiträge. Von Thomas Öchsner mehr...

Streit über Industrie- und Handelskammern Aufstand gegen die Milliarden-IHK

Die Rücklagen sind enorm: Die deutschen Industrie- und Handelskammern haben Milliarden angespart. Das kritisieren ihre Gegner scharf. Sie prangern zudem an, dass die Mitgliedsbeiträge von Ort zu Ort sehr unterschiedlich sind. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Frauenquote Wirtschaft Männer an der Handelskammer-Spitze Schlechtes Vorbild für die Wirtschaft

Gefühlige Krimis von Autorinnen liest Hans Heinrich Driftmann gerne. Von festen Frauenquoten hält der Präsident des Industrie- und Handelskammertages dagegen nichts. So wundert es kaum, dass in der ersten Führungsebene der 80 Handelskammern fast nur Männer zu finden sind. Von Thomas Öchsner mehr...

Olaf Scholz Hamburg Die schillernde Blässe des Wahlkämpfers

Olaf Scholz ist kein Sozialdemokrat der Herzen. Zu unternehmerfreundlich und zu wenig links seien seine Positionen, sagen Kritiker. Trotzdem wird er wohl Hamburgs Erster Bürgermeister bleiben. Von Thomas Hahn mehr...

Schlafstaette eines Obdachlosen in der Hafencity von Hamburg Deutschland Hamburg sleeping side of Bürgerschaftswahl Hamburg - zwischen Einstecktuch und grauer Welt

Wer das vornehme Hamburg regieren will, muss zunächst das Unternehmertum zufriedenstellen. Doch soziale Kälte kann sich im Wahlkampf niemand erlauben. Die zwei Gesichter einer Stadt. Von Peter Burghardt und Thomas Hahn mehr...

Bürgerschaftswahl Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Sie wollen an die Macht

Von den gigantischen Beliebtheitswerten eines Olaf Scholz kann die SPD außerhalb Hamburgs nur träumen. Das macht den Wahlkampf für die anderen Parteien schwierig. Scholz und seine Herausforderer im Überblick. Von Hannah Beitzer, Hamburg mehr...

Kulturhauptstadt 2013 Marseille als Kulturhauptstadt 2013 Marseille als Kulturhauptstadt 2013 Kultur und andere Sorgen

Marseille ist jetzt Kulturhauptstadt Europas und feiert das Mediterrane als Lebenseinstellung. Doch erst einmal müssen die Bewohner der Krisenviertel überzeugt werden, dass Kunst ihnen nützt und keine Geldverschwendung ist. Von Joseph Hanimann mehr...

Umstrittener Nazi-Vergleich Krieg und Frieden in Coburg

Der Coburger Unternehmer Michael Stoschek fällt einmal mehr über die SPD her und vergleicht die Partei mit den Nazis. Trotzdem geben sich die Lokalpolitiker zurückhaltend - denn der 67-Jährige zeigt sich erstmals reumütig. Von Olaf Przybilla mehr...