Heikler Fall für Bundesverfassungsgericht Karlsruhe befasst sich mit Zwangsmitgliedschaft in Handelskammern

Exklusiv Vor allem bei kleinen Firmen wächst der Widerstand gegen die Industrie- und Handelskammern. Gegner kritisieren Misswirtschaft, Prunkbauten sowie die gesetzliche Zwangsmitgliedschaft - und können nun einen juristischen Prestigeerfolg feiern. Von Thomas Öchsner mehr...

Handwerkskammer IHK Kritik an IHK Meuterei in der Handelskammer

Zwangsabgaben, zu wenig demokratische Mitbestimmung, undurchsichtige Personalpolitik: Die Kritik an den Industrie- und Handelskammern wird immer lauter. Nun stehen auch noch die Gehälter der Geschäftsführer zur Debatte - und das Alter des Präsidenten in Berlin ist ebenfalls ein Problem. Von Thomas Öchsner mehr...

Von E-Learning bis Studium Welche Formen beruflicher Weiterbildung gibt es?

Training on the job, externe Lehrgänge oder Fernunterricht: Die Bandbreite beruflicher Fortbildungen ist groß und unübersichtlich. Wer sich weiterbilden möchte, sollte nicht nur wissen, was ihm den größten Nutzen bringt - sondern auch, was am besten zu ihm passt. Von Sabrina Ebitsch mehr... Ratgeber Weiterbildung

Radfahrer mit Lastenfahrrad, 2014 Fahrradfahren in München Die Rückkehr der Lastenräder

Lange gehörten Lastenfahrräder zum Stadtbild, dann wurden sie von Autos verdrängt. Jetzt entdecken Familien die Räder neu und karren damit Kinder und Einkäufe durch die Stadt. Aber das Fahren damit will gelernt sein. Von Marco Völklein mehr...

Weiterbildung Ausland Berufstätige Paris Eiffelturm Weiterbildung Kann ich mich als Berufstätiger auch im Ausland fortbilden?

Fremdsprachen auffrischen und fachlich dazulernen: Selbst wer schon seit Jahren im Beruf steht, kann von einem Auslandsaufenthalt profitieren. Für verschiedene Weiterbildungsangebote gibt es sogar lukrative Zuschüsse. Von Sabrina Ebitsch mehr... Ratgeber Weiterbildung

Langzeitarbeitslosigkeit Hamburger Senator will unsinnige Ein-Euro-Jobs abschaffen

Exklusiv Schwalben zählen auf Helgoland: Ein-Euro-Jobs sollen Langzeitarbeitslose an den Arbeitsmarkt heranführen, ohne dadurch reguläre Stellen zu ersetzen. In der Praxis führe das häufig zu nahezu sinnfreier Beschäftigung, kritisiert Hamburgs Sozialsenator Scheele. Von Thomas Öchsner mehr...

Auto-Zulieferer veredelt Textilien Industrie- und Handelskammern Reich wie Dagobert

Viele der 80 Industrie- und Handelskammern haben millionenschwere Rücklagen. Das Verwaltungsgericht Koblenz erklärt nun erstmals die Reserven einer IHK für zu hoch - mit Folgen für die Mitgliedsbeiträge. Von Thomas Öchsner mehr...

Reste eines mittelalterlichen Klosters entdeckt Überraschender Fund in Hamburg Klosterreste unter Handelskammer entdeckt

Bei Drainagearbeiten kommen Überbleibsel aus dem Mittelalter zum Vorschein. Inzwischen ist klar, um welches Kloster es sich handelt und wer es stiftete - Franziskaner-Mönche sind gerührt. mehr...

Streit über Industrie- und Handelskammern Aufstand gegen die Milliarden-IHK

Die Rücklagen sind enorm: Die deutschen Industrie- und Handelskammern haben Milliarden angespart. Das kritisieren ihre Gegner scharf. Sie prangern zudem an, dass die Mitgliedsbeiträge von Ort zu Ort sehr unterschiedlich sind. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Frauenquote Wirtschaft Männer an der Handelskammer-Spitze Schlechtes Vorbild für die Wirtschaft

Gefühlige Krimis von Autorinnen liest Hans Heinrich Driftmann gerne. Von festen Frauenquoten hält der Präsident des Industrie- und Handelskammertages dagegen nichts. So wundert es kaum, dass in der ersten Führungsebene der 80 Handelskammern fast nur Männer zu finden sind. Von Thomas Öchsner mehr...

Blick auf München, 2011 Vorschlag der IHK Mehr Umland für München

Die Industrie- und Handelskammer will die Region München neu definieren: als Großraum zwischen Augsburg und Landshut, von Ingolstadt bis an die Alpen. So soll der Zuzug besser bewältigt werden. Von Katja Riedel mehr...

Schwedens Royals besuchen Deutschland Victoria und Daniel in Hamburg Entzücken mit Krücken

Die schwedische Kronprinzessin Victoria besucht gemeinsam mit ihrem Ehemann Deutschland. Bei ihrer Ankunft in Hamburg, "der südlichsten Stadt Schwedens", strahlte die Thronfolgerin wie gewohnt - trotz Handicap. mehr...

Allianz-Arena, ddp Prognose der Handelskammer Die WM bringt der Stadt eine Milliarde Euro

Die Fußball-Weltmeisterschaft wird den Unternehmen in München einen Umsatzzuwachs von einer Milliarde Euro bescheren und im nächsten Jahr insgesamt 12000 neue Arbeitsplätze schaffen. Von Von Otto Fritscher mehr...

Kommunalwahl im Landkreis München Höhenkirchen-Siegertsbrunn wählt Höhenkirchen-Siegertsbrunn wählt Angriff auf die Macherin

Ursula Mayer agiert in Höhenkirchen-Siegertsbrunn zupackend. Manchem ist die CSU-Bürgermeisterin zu forsch. Ihre Herausforderer Mindy Konwitschny und Joe Haneder wollen mehr Transparenz und setzen andere Prioritäten. Von Christina Jackson mehr...

Anna Puchka Tourismus Gelernt war gelernt

Das Gastgewerbe im Landkreis tut sich immer schwerer, seine Ausbildungsplätze zu besetzen. Harte Arbeit und ein niedriges Einkommen halten viele Bewerber ab. Die Betriebe und Verbände betonen die Karrierechancen Von Julia Kronwitterund Sebastian Raviol mehr...

Gabriel in Moskau Sigmar Gabriel in Moskau Der Kurier beim Zaren

Es ist ein Zufall der Geschichte: Eigentlich wollte Sigmar Gabriel nur kurz nach Moskau, um ein paar Wirtschaftsthemen zu besprechen. Und jetzt? Traf er Präsident Putin - auf dem Höhepunkt der Krim-Krise. Von Nico Fried mehr...

Heavy snowfall in Switzerland Schweizer Volksabstimmung Brennpunkt Tessin

68,2 Prozent haben im Tessin Ja zur Masseneinwanderungsinitiative gesagt, in manchen Orten lag die Zustimmung sogar bei mehr als 90 Prozent: Der Kanton fühlt sich von italienischen Grenzgängern überrannt, von Bern vernachlässigt. Gewerkschafter und Grüne schlagen hier Töne an, die man so nicht gewohnt ist. Eine Spurensuche. Von Wolfgang Koydl, Lugano mehr...

Industriereport 2014 Deutsche Industrie als Jobmotor

Exklusiv Jede dritte deutsche Industriefirma rechnet für 2014 mit besseren Geschäften als im vergangenen Jahr. 40.000 neue Jobs sollen dadurch entstehen. Doch nicht nur die steigenden Energiepreise trüben die Stimmung. Von Thomas Öchsner mehr...

US-Präsident John F. Kennedy vor 50 Jahren ermordet Attentat auf John F. Kennedy Tod in Dallas

Seine Berater hatten ihn vor der Reise gewarnt. Trotzdem fliegt John F. Kennedy am 22. November 1963 ins erzkonservative Dallas. Während der Stadtrundfahrt in einer offenen Limousine treffen drei Schüsse den 46-jährigen US-Präsidenten. Sein Tod schockiert die Welt. Kennedys letzter Tag in Bildern. mehr...

Günther Oettinger EU-Kommissar Günther Oettinger "Europa ist ein Sanierungsfall"

Eine Menge Unmut muss EU-Kommissar Günther Oettinger in sich tragen. In einer Rede vor der Deutsch-Belgisch-Luxemburgischen Handelskammer bezeichnete er die EU als Sanierungsfall, der "Gutmenschentum zelebriert" und sich als "Erziehungsanstalt aufführt". Dabei bekamen nicht nur einzelne Länder ihr Fett weg, auch mit Kritik an der Agenda seiner eigenen Partei sparte der CDU-Mann nicht. mehr...

Wirtschaft fordert bessere Verkehrsanbindung Erneut Aufruhr um Bundesstraße

Industrie- und Handelskammer fordert zeitnahen mehrspurigen Ausbau der B 15. Sollte die Trasse auf der Prioritätenliste des Bundesverkehrswegeplans nach oben rutschen, könnte ein Stück Natur bedroht sein Georg Reinthaler mehr...

Joe Kaeser. Münchner Olympiabewerbung Siemens-Chef trommelt für Winterspiele

Exklusiv Joe Kaeser positioniert sich bemerkenswert eindeutig für die Münchner Olympia-Bewerbung. Viele Firmen trauen sich noch nicht so aus der Deckung wie der neue Vorstandschef von Siemens - aus Angst vor dem Bürgerentscheid am 10. November. Von Ralf Scharnitzky mehr...

Iran-Verhandlungen US-Konzerne wollen alte Kontakte wiederbeleben

Der Prozess politischer Entspannung ist lang und mühsam. Die Unternehmer in Iran und den USA hingegen können es kaum erwarten, wieder miteinander ins Geschäft zu kommen. Den Republikanern geht das zu schnell. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Bestechung von Abgeordneten Einfach nur noch peinlich

Vor zehn Jahren wurde die Bestechung von Abgeordneten international verboten. Ausgerechnet in Deutschland trat das Abkommen allerdings nie in Kraft. Jetzt machen Unternehmen und Ex-Politiker Druck, sie fürchten um das Ansehen der Bundesrepublik. Von Silke Bigalke und Karl-Heinz Büschemann mehr...

Aerials Of New York And New Jersey As Stocks, Treasuries Fall On Fed Speculation Neues Gesetz So wollen die USA Banken bändigen

Der geballte Widerstand der Wall-Street-Lobby war vergebens: Die Volcker-Regel kommt und wird das Spiel der Banken grundlegend verändern. Doch noch immer geben sich ihre Gegner nicht geschlagen. Von Nikolaus Piper, New York mehr...