Kongresswahlen in den USA Einsamer Obama Barack Obama

Umweltschutz, Obamacare, Sozialausgaben: Die Republikaner wollen alle Projekte von US-Präsident Obama blockieren, sollten sie bei den US-Kongresswahlen im November die Mehrheit im Senat erobern. Ihre Chancen stehen gut. Von David Hesse mehr... Analyse

President Obama Holds Cadinet Meeting Blockade bei Einwanderungspolitik Obama plant Reform am Kongress vorbei

Der US-Präsident will nicht länger warten: Die Zahl illegaler Einwanderer wächst und damit auch der Handlungsdruck. Weil die Republikaner an ihrer Blockadehaltung festhalten, kündigt Obama eine Reform an- am Kongress vorbei. mehr...

Nach Niederlage gegen Tea-Party-Kandidaten US-Republikaner Cantor gibt Posten im Kongress auf

Nach der überraschenden Niederlage gegen seinen Parteikollegen David Brat legt Eric Cantor Ende Juli sein Amt als Mehrheitsführer der Republikaner im US-Repräsentantenhaus nieder. Mögliche Nachfolger bringen sich bereits in Stellung - mit eindeutigen Botschaften. mehr...

Eric Cantor Kongress-Vorwahlen der Republikaner Erdbeben fürs konservative Establishment

Triumph für die Tea Party: Eric Cantor, Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus, verliert krachend gegen einen unbekannten Kandidaten. Cantor wird Opfer der eigenen Arroganz. Seine Pleite beendet die Hoffnung auf einen pragmatischen Kurs der Republikaner. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog

Republikaner Eric Cantor Kongress-Vorwahlen der US-Republikaner Mehrheitsführer Cantor unterliegt Tea-Party-Newcomer

Überraschung bei den republikanischen Vorwahlen: Der Mehrheitsführer im US-Repräsentantenhaus, Eric Cantor, hat eine schwere Niederlage erlitten. Sein erfolgreicher Widersacher könnte der ultrakonservativen Tea-Party-Bewegung zu neuem Aufschwung verhelfen. mehr...

US Speaker of the House and Republican from Ohio John Boehner US-Republikaner John Boehner Amerikas mächtigster Prügelknabe ist müde

Zwischen den Fronten der eigenen Partei zerrieben, vom Präsidenten verspottet: Der Republikaner John Boehner hat die vielleicht undankbarste Aufgabe in der Amerikas Politik. Weil er seinen Job im Repräsentantenhaus auch noch planlos erledigt, verstummen die Gerüchte um seinen Rückzug nicht. Von Johannes Kuhn mehr... US-Blog

US Health and Human Services Secretary Kathleen Sebelius Kathleen Sebelius Obamas Gesundheitsministerin tritt zurück

Sie galt als Gesicht des verkorksten Starts von "Obamacare", doch der Präsident hielt an ihr fest. Nun gibt US-Gesundheitsministerin Kathleen Sebelius ihr Amt doch noch auf - Obama könnte das Signal nutzen. Von Johannes Kuhn mehr...

US President Barack Obama conference about Iranian nuclear power Obama nach Atom-Deal mit Iran Widerstand aus den eigenen Reihen

Endlich wieder ein Erfolg: US-Präsident Obama hat sich lange für einen Kompromiss mit Iran eingesetzt. Er will, dass anstelle von Krieg wieder Diplomatie Amerikas Außenpolitik prägt. Doch viele Republikaner und Demokraten im US-Kongress bewerten das Abkommen von Genf skeptisch - und könnten eine endgültige Lösung verhindern. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

US Capitol Hill Kein Kompromiss im Haushaltsstreit USA bleiben nur noch wenige Stunden

Die Zeit drängt: Schon morgen droht den USA die Zahlungsunfähigkeit. Doch Demokraten und Republikaner können sich noch immer nicht auf eine Anhebung der Schuldengrenze einigen - ein Kompromiss wird immer unwahrscheinlicher. mehr...

US-Haushalt Haushaltsstreit in den USA Haushaltsstreit in den USA Obama lehnt Vorschlag der Republikaner ab

Die Zeit drängt, dennoch ist kein Durchbruch in Sicht: Im US-Finanzstreit lehnt Präsident Obama einen Kompromissvorschlag der Republikaner im Repräsentantenhaus ab. Die Hoffnungen ruhen jetzt auf dem Senat. mehr...

Boehner addresses reporters at the U.S. Capitol in Washington US-Haushaltskrise Republikaner verlassen Weißes Haus ohne Ergebnis

Angesichts des drohenden Staatsbankrotts in den USA zeigen sich die Republikaner kompromissbereit. Nun ist eine vorübergehende Anhebung der Schuldenobergrenze im Gespräch. Ein Treffen im Weißen Haus bleibt aber ergebnislos. Der US-Kongress lässt Sterbegeld an die Familien getöteter US-Soldaten auszahlen. mehr...

Obama im Haushaltsstreit unter Druck "Wir sind keine Bananen-Republik"

Die USA stehen kurz vor der Pleite: Die Republikaner haben im Kongress einem Übergangshaushalt zwar zugestimmt - doch nur unter bestimmten Bedingungen. Sie wollen alle Mittel für das Lieblingsprojekt von Präsident Obama streichen. mehr...

Kerry And Hagel Testify At Senate Hearing On Use Of Force Against Syria Debatte um Militärschlag Mehrheit der US-Bürger lehnt Syrien-Einsatz ab

US-Außenminister John Kerry wirbt bei einer Anhörung im Senat um Zustimmung zum Syrien-Einsatz. Die Mehrheit der US-Bevölkerung lehnt einer Umfrage zufolge einen Militärschlag jedoch ab. Im Kongress bekommt Obama Rückendeckung - auch von einflussreichen politischen Gegnern. mehr...

Draghi Speaks At The World Economic Forum Amerikas Konservative Republikaner auf der Suche nach mehr Herz

Weniger Sparen, mehr Mitgefühl: Eric Cantor, mächtiger Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus, will die Republikaner zur Partei der kleinen Leute machen und den Anti-Immigrations-Kurs der Konservativen beenden. In der Partei knirscht es nun mächtig. Von Matthias Kolb, Washington mehr... US-Blog

Schuldenstreit in den USA US-Republikaner wollen Schuldenlimit vorübergehend anheben

Es ist nur eine Lösung auf Zeit, aber dennoch ein positiver Schritt: Die Republikaner im US-Abgeordnetenhaus wollen in der kommenden Woche per Gesetz die Schuldengrenze des Landes erhöhen - wenn auch nur für drei Monate. Bis dahin fordern sie Zugeständnisse der Demokraten. mehr...

US-Präsident Barack Obama Haushaltskompromiss im US-Kongress Absturz abgewendet

Der seit Monaten schwelende Etatstreit in den USA ist beendet - zumindest vorerst: Das Repräsentantenhaus hat dem Kompromiss des Senats zugestimmt. Die Einigung in letzter Minute wendet massive Steuererhöhungen für Millionen Amerikaner zum Jahresanfang ab. Die Lösung des Streits beflügelt den Dax. mehr...

Frederick Humphries, Petraeus-Affäre Halbnackter Agent in Petraeus-Affäre "Es ist ein Witz"

Der Oben-ohne-Agent ist enttarnt: Frederick W. Humphries soll der Petraeus-Bekannten Jill Kelley ein Foto zugeschickt haben, auf dem er halbnackt posiert. Kollegen hatten ihn einem Bericht der "New York Times" zufolge identifiziert. Der FBI-Agent gilt als "verbissen". Von Antonie Rietzschel mehr...

CIA-Sexskandal weitet sich aus - Ermittlungen gegen John Allen Petraeus gestürzt, Ermittlungen gegen Allen Anatomie einer Affäre

Es ist ein Skandal, dessen Folgen Amerikas Sicherheitsbehörden noch lange beschäftigen werden. Nach dem zurückgetretenen CIA-Chef Petraeus gerät nun auch Afghanistan-Kommandeur John R. Allen in den Sog der Affäre um geheime E-Mails, Eifersucht und verräterische Fotos. Wie eine geheime Liebschaft eine Kettenreaktion auslöste. Von Johannes Kuhn mehr...

US-Wahl Kampagne gegen Gesundheitsreform Kampagne gegen Gesundheitsreform Schwarze Bürgerrechtler buhen Romney aus

PR-Panne für Mitt Romney: Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner wettert vor einer einflussreichen schwarzen Bürgerrechtsorganisation in Houston gegen "Obamacare" - und löst heftige Reaktionen beim Publikum aus. mehr...

Supreme Court Upholds Obama's Affordable Care Act Supreme Court billigt Gesundheitsreform Konservativer Abweichler rettet Obamacare

Barack Obamas wichtigstes Projekt hat Bestand: Der Oberste Gerichtshof der USA bestätigt die geplante Gesundheitsreform durch eine denkbar knappe Entscheidung. Ausgerechnet ein konservativer Richter schlägt sich auf die Seite seiner liberalen Kollegen. Das Urteil dürfte gewichtige Folgen für den US-Wahlkampf haben. Von Reymer Klüver, Washington mehr...

Fred Doores Occupy Wall Street Kreativ in den Kampf

Die Bewegung braucht Aufmerksamkeit - und sie weiß sie herzustellen. Die Unterstützer der "Occupy Wall Street"-Kampagne in den USA prägen mit ihren kreativen, teils martialischen Kostümen die linke Protestkultur. Eindrücke in Bildern mehr...

Wall Street Protests Spread To Las Vegas Anti-Wall-Street-Proteste und Tea-Party-Bewegung Einig nur im Zorn

Gegensätzlicher könnten die Protestbewegungen kaum sein: Die Anhänger der konservativen Tea-Party-Bewegung und die Anti-Wall-Street-Demonstranten eint zwar derselbe Reflex: Sie fühlen sich von "denen da oben" schlecht behandelt. Doch sie haben vollkommen unterschiedliche Gegner. Von Reymer Klüver, Washington mehr...

Ben Bernanke US-Notenbank kündigt Konjunkturmaßnahme an Fed wagt "Operation Twist"

Die US-Notenbank plant ein umstrittenes Manöver: Um die drohende Rezession abzuwenden, will sie für 400 Milliarden langfristige Staatsanleihen kaufen - und kurzfristige Anleihen verkaufen. Experten sind äußerst skeptisch, innerhalb der Federal Reserve tobt der Streit. Von Nikolaus Piper mehr...

Medien: Obama will 300-Milliarden-Programm gegen Arbeitslosigkeit Arbeitsmarktkrise in den USA Obama plant milliardenschweres Job-Paket

Die große Mehrheit der Amerikaner traut ihrem Präsidenten nicht zu, die Arbeitslosigkeit in den Griff zu bekommen. Jetzt geht Obama in die Offensive - mit einem 300 Milliarden Dollar schweren Jobprogramm. Der Konflikt mit den Republikanern ist programmiert. mehr...

121298641 Obama reist durch Mittleren Westen Raus aufs Land, raus aus der Krise

Wider den Lärm der Republikaner: US-Präsident Obama reist hemdsärmelig durch den Mittleren Westen, um endlich wieder gute Schlagzeilen zu bekommen. Seine politischen Gegner versuchen lautstark, die Reise zu verunglimpfen, doch der Präsident erhält Schützenhilfe beim Thema Steuern - ausgerechnet vom zweitreichsten Bürger des Landes. mehr...