CDU-Politiker Stuttgarts ehemaliger OB Rommel ist tot Manfred Rommel ist tot

Der langjährige frühere Stuttgarter Oberbürgermeister Manfred Rommel ist gestorben. Der CDU-Politiker wurde 84 Jahre alt. Bekannt war Rommel unter anderem für seine liberale Ausländerpolitik. mehr...

Brit Marling und Alexander Skarsgard in "The East" im Kino "The East" im Kino "Ich erkenne mich selbst nicht mehr"

"The East" ist ein emotionaler kleiner Politthriller, der in Zeiten von NSA-Skandal und Occupy hochaktuell geraten ist. Der Film von Zal Batmanglij und mit Brit Marling findet den Widerstand im Herzen Amerikas. Von Martina Knoben mehr...

Proll, RAF-Ausstellung RAF-Ausstellung "Wir müssen bloß noch entsorgt werden"

Die Fotografin Astrid Proll kannte Andreas Baader und Gudrun Ensslin seit 1967. Willi Winkler sprach mit ihr über die Berliner RAF-Ausstellung und die Zeit damals. Von Interview: Willi Winkler mehr...

INSTALLATION "STAMMHEIM" SOLL ENTFERNT WERDEN Haftanstalt wird abgerissen Festung Stammheim

Kaum ein Wort ist so sehr Chiffre für die Bedrohung der Bundesrepublik durch den Terrorismus wie Stammheim. In der Haftanstalt am Rande Stuttgarts saß einst die Führung der RAF: Ulrike Meinhof, Andreas Baader, Gudrun Ensslin. Jetzt soll der Komplex einem Neubau weichen - man will endlich zu einer ganz normalen Vollzugsanstalt werden. Von Roman Deininger, Stuttgart mehr...

Andreas Magdanz, Flur mit Blick in Zelle 719, 2010/2011, Buch- & Ausstellungsprojekt "Stammheim" Fotografien vom RAF-Gefängnis Stammheim Ein tödlicher Ort

"Kafka wird von Stammheim um Längen geschlagen", schrieb einst einer der RAF-Insassen. Stuttgart-Stammheim ist ein Synonym für den Deutschen Herbst, jetzt wird das Hochsicherheitsgefängnis abgerissen. Andreas Magdanz hat dort fünf Monate fotografiert. Erstmals zeigt nun das Kunstmuseum Stuttgart seine Aufnahmen. Von Catrin Lorch mehr...

Verwundetenbergung nach dem Anschlag auf ein jüdisches Altenheim in München, 1970 Die Linke und der Antisemitismus Möglicherweise

Wie man Geschichte konstruiert, indem man die Welt im Konjunktiv betrachtet: Wolfgang Kraushaar versucht, die Münchner Tupamaros und Kommunarden als Antisemiten zu entlarven und sie nachträglich zur Hilfstruppe der Palästinenser zu erklären. Eine Kritik von Willi Winkler mehr...

Ex-Regierungssprecher Bölling freut sich für Helmut Schmidt Bilder
Entführte Lufthansa-Maschine "Landshut" Helmut Schmidt war bereit, Geiseln zu opfern

35 Jahre nach dem dem "Landshut"-Drama belegen Telefonprotokolle, wie sehr Kanzler Schmidt auf Härte setzte. Der Sozialdemokrat wollte die von Terroristen gekaperte Maschine unbedingt am Start in Dubai hindern - doch es kam anders. mehr...

Gudrun Ensslin mit ihrem Verteidiger beim Kaufhausbrandstifterprozess, 1968 Antrag bei der Staatsanwaltschaft Bruder von RAF-Terroristin Ensslin zweifelt an Selbsttötung

Der Bruder der verstorbenen Terroristin Gudrun Ensslin, Gottfried Ensslin, sowie der Buchautor Helge Lehmann wollen eine Neuaufnahme des RAF-Todesermittlungsverfahrens erreichen. mehr... Politicker

Verena Becker Urteil gegen Verena Becker erwartet Buback-Mord, für immer ungelöst

Nach 90 Verhandlungstagen, fast 160 Zeugen und einem Dutzend Sachverständigen fällt heute ein Urteil: Das Stuttgarter Oberlandesgericht entscheidet, ob die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker am Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback beteiligt war. Wie auch immer die Richter urteilen: Entscheidende Fragen konnte der Prozess nicht beantworten. Von Johannes Kuhn mehr...

Surfen Surfrider Beach in Malibu Surfrider Beach in Malibu Strand für Soziopathen

Surfen ist ein hipper Funsport mit muskulösen, kokosnussbraunen Jungs, denen süße Mädchen zuwinken? So heiter war es nicht immer. Am Surfrider Beach in Kalifornien wird bis heute die dunkle Seite gelebt. Ein Besuch. Von Anne Philippi, Malibu mehr...

Hanns Martin Schleyer; RAF; Deutscher Herbst 1977 Tage des Terrors

In der Nacht auf den 18.10.1977 begehen im Gefängnis Stuttgart-Stammheim die drei RAF-Terroristen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jean-Carl Raspe Selbstmord. Auf die Todesnacht von Stammheim folgt die Ermordung von Hanns Martin Schleyer. Der Deutsche Herbst ist auf seinem Höhepunkt angelangt. Eine Chronik in Bildern. mehr...

Gudrun Ensslin Begegnung mit Gudrun Ensslin Ein kleiner Revolver

"Du, ich glaube, die Frau ist Gudrun Ensslin." - "Ach was, du spinnst ja!" Wie die RAF-Terroristin kurz vor ihrer Verhaftung bei der Autorin Sibylle Nabel-Forster auf einen Tee vorbei kam. mehr...

Zelle in Stammheim RAF-Gefängnis Stammheim, 30 Jahre danach

Den "Umschluss" der Häftlinge gibt es immer noch, die Pizzaöfen hingegen sind aus den Zellen verschwunden. Ein Blick hinter die Mauern des Gefängnisses, in dem die RAF-Terroristen saßen. Von Bernd Dörries mehr...

Baader, Ensslin, dpa Satirisches RAF-Dreiergespräch Nimm einen Keks!

30 Jahre "Deutscher Herbst": eine Satire mit den Terroristen Raspe, Ensslin und Baader und dem einen oder anderen Überraschungsgast. Von Willi Winkler mehr...

Stammheim; AP Der Deutsche Herbst 1977 (III und Schluss) Gefangen im Unglück

Stammheim, der Tod und die Folgen: Um den Hochsicherheitstrakt ranken sich die Mythen zum Untergang der RAF - zugleich ist er ein Symbol für Macht und Ohnmacht des Staates. Von Stefan Klein mehr...

Brigitte Meinhof, dpa Ulrike Meinhof Tragisch, selbstgerecht, mörderisch

Der Weg der RAF-Terroristin Meinhof von ihrem Leben als erfolgreiche Journalistin und glückliche Mutter in den bewaffneten Kampf gibt noch heute Rätsel auf. Von Willi Winkler mehr...

Thomas Kretschmann in Mogadischu/ARD Fernsehfilm: "Mogadischu" Eine Opfersicht

Argument für Qualitätsfernsehen: Die ARD zeigt mit "Mogadischu" eine sehr gelungene fiktionale Umsetzung der Geschehnisse um die Entführung der Lufthansa-Maschine Landshut. Von Christopher Keil mehr...

Bars Baader Café Baader Café Revolution zum Frühstück

In Würde gealtert: Das Baader Café gilt als letzte Bastion der alternativen Intellektuellenszene in München. Heute sorgt vor allem das Frühstück für Geistesblitze. Von Anna Fischhaber mehr...

ströbele grüne RAF-debatte dpa Vor Klars Entlassung Ströbele fordert Freiheit für alle RAF-Häftlinge

Grünen-Politiker Ströbele, einst RAF-Anwalt, will eine bessere Aufarbeitung der RAF-Zeit. Verbliebene Häftlinge wie Birgit Hogefeld sollten entlassen werden. Von Oliver Das Gupta mehr...

christian klar raf freilassung Ex-RAF-Terrorist Klar Frühere Freilassung?

Der frühere RAF-Terrorist Christian Klar wird angeblich früher aus dem Gefängnis entlassen - offenbar hat er Urlaubstage angespart. mehr...

Liv Tyler, ddp VIP-Klick: Liv Tyler Furcht vor Monstern

Schauspielerin Liv Tyler schaut abends immer unter ihr Hotelbett - weil sie Angst vor ungebetenen Besuchern hat. mehr...

Heilig Abend in München Heilig Abend in München Alles in Ordnung

Angst vor Familienwahnsinn am 24. Dezember? Nehmen Sie sich an dem Tag einfach komplett frei! Eine Solotour durch München. Von Wolf Reiser mehr...

Baader Ensslin Sonntag, 25. September 1977, Tag 21 Die Wunschliste der Entführer

Elf Terroristen will die RAF freipressen: Um wen es sich handelt und wie sich die Verhandlungen mit den Ländern gestalten, in die RAF-Köpfe geflogen werden wollen. Von Robert Probst mehr...

Der deutsche Herbst - Tage 25 und 26 Der deutsche Herbst - Tage 25 und 26 Der Bundestag beschließt das Kontaktsperregesetz

Nur dank den Stimmen der Opposition kommt das Gesetz zustande. Staatsminster Hans-Jürgen Wischnewski hat derweil sein Ziel erreicht: Auch Vietnam nimmt die Terroristen nicht auf. Von Robert Probst mehr...

RAF, AP Der Deutsche Herbst - Tag 17 Der Schmuggel von Stammheim

Mittwoch, 21. September 1977 - Die Bild-Zeitung veröffentlicht erneut ein Schreiben von Waltrude Schleyer, der Ehefrau des entführten Arbeitgeberpräsidenten. Von Robert Probst mehr...