"The Riot Club" im Kino Schule der Superschnösel "The Riot Club"

Wir da unten, die da oben: Der Film "The Riot Club" zeigt einen Trupp soziopathischer Oxford-Studenten, die nichts aufhalten wird auf dem Weg an die Macht. Regisseurin Lone Scherfig zeichnet ein allzu reales Bild der Briten. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Gespräch "Das war ein richtiger Befreiungsschlag"

Tischtennisspieler Florian Schreiner hat in China hart trainiert. Platz zwei im Bundesranglistenfinale ist der erste Erfolg nach frustrierenden Monaten Interview Von Andreas Liebmann mehr...

TSV 1860 München - SpVgg Greuther Fürth Trainerentscheidung beim TSV 1860 Loyaler von Ahlen statt glamouröser Schuster

Der TSV 1860 München ernennt Markus von Ahlen zum neuen Cheftrainer - die Entscheidung fällt damit auf einen demütigen Diener des Klubs. Nicht auf Bernd Schuster. Von Ahlen will es dem Verein mit Offensivfußball danken. Von Benedikt Warmbrunn mehr... Analyse

Rio de Janeiro 04 07 2014 Estadio do Maracana Christoph Kramer Deutschland Toni Kroos Deutschla; Toni Kroos, Christoph Kramer Kroos und Kramer in der DFB-Elf Kraft aus der Mitte

Der eine rennt und kämpft, der andere organisiert die Offensive: Christoph Kramer und Toni Kroos könnten gegen Polen wieder die Zentrale der Nationalelf bilden - sie ergänzen sich gut. Aber sind sie bereit für noch mehr Verantwortung? Von Thomas Hummel mehr... Report

Berufsunfähigkeit Bahn und Lokführer vereinbaren Absicherungen

Die Streikgefahr bei der Deutschen Bahn ist gebannt: Nach einem langwierigen Tarifkonflikt haben sich der Konzern und die Lokführer auf eine umfassende Absicherung bei Berufsunfähigkeit geeinigt. mehr...

Internationale Truppen in Afghanistan Retten, was kaum zu retten ist

Die westlichen Regierungen wollen den Eindruck erwecken, als könnten die Afghanen sich selbst gegen die Islamisten verteidigen. Afghanische Kommandeure lässt das müde lächeln. Kann die geplante neue Mission des Westens helfen? Von Joachim Käppner mehr...

Bundeswehr Bundeswehr Bundeswehr Von der Leyen will 41-Stunden-Woche für Soldaten

Exklusiv Mehr als Flachbildfernseher auf den Stuben: Verteidigungsministerin von der Leyen will die Bundeswehr attraktiver machen. Laut SZ-Informationen kommt sie den Soldaten sogar bei der Arbeitszeit entgegen. Von Christoph Hickmann mehr...

Konkurrenz durch Uber Taxi-Nutzung in San Francisco bricht ein

In San Francisco bekommen Taxi-Unternehmen die Auswirkungen des neuen Konkurrenten Uber zu spüren: Die Zahl ihrer Fahrten ist binnen 15 Monaten um fast zwei Drittel zurückgegangen. mehr...

Handelsabkommen mit Kanada Bund fordert Nachbesserungen bei CETA

Neuer Ärger um umstrittene Freihandelsabkommen: Der Linken-Fraktionsvize Ernst findet die Offenheit des Deutschen Gewerkschaftsbundes für das TTIP-Abkommen "unverständlich". Beim CETA-Abkommen mit Kanada fordert nun auch der Bund Nachbesserungen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Euro-Rettungsschirm ESM ESM-Kapital als Konjunkturpaket ESM-Kapital als Konjunkturpaket EU will Rettungsgelder zweckentfremden

Exklusiv In Brüssel wird darüber nachgedacht, mit Geld aus dem Euro-Schutzschirm ESM die Konjunktur anzukurbeln. Die Bundesregierung ist nicht begeistert. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Künstlersozialkasse KSK Soziale Absicherung für Kreative ist in Gefahr

Sie soll Malern, Journalisten und Zauberern ein bisschen Sicherheit geben, doch jetzt ist ihre Zukunft selbst unsicher: Der Künstlersozialkasse für Freiberufler fehlen Millionen. Schuld sind: Politiker, Lobbyisten - und die Kasse selbst. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

2 um 2 - Udos Erben 2 um 2 - Udos Erben "Die Absicherung heißt Schweinsteiger"

Braucht die Nationalmannschaft einen zweiten defensiven Mittelfeldspieler wie Sami Khedira, um ein großes Turnier zu gewinnen? Und ist Bremen eine echte Gefahr für den FC Bayern? Die Fußball-Fragen der Woche bei 2 um 2. mehr...

Haus kaufen Versicherungen Hochwasser Erdbeben Wohngebäudeversicherung Absicherung für Eigentümer Welche Versicherungen brauche ich als Immobilienbesitzer?

Das Eigenheim bildet meist den mit Abstand größten Teil des Vermögens - umso besser, wenn der Besitz gegen alle Eventualitäten abgesichert ist. Aber ist wirklich alles nötig, was der Versicherungsmarkt bietet? Welche Policen sinnvoll sind - und welche nicht. Von Julia Halbig mehr...

Schüler Unfall-Policen für Schulkinder Versicherer wissen um die Ängste der Eltern

Die Kinder gehen zur Schule, die Eltern bekommen Post von Versicherungen. Welche Policen für Schüler wirklich brauchbar sind - und welche man sich sparen kann. Von Berrit Gräber mehr...

Germany v Scotland - EURO 2016 Qualifier DFB-Elf in der Einzelkritik Fernab der geheimen Räume

Sebastian Rudy spielt den neuen Lahm, Erik Durm wird mehr gefordert, als ihm lieb sein kann und ganz vorne erinnert Thomas Müller an berühmte Torschützen. Die deutsche Auswahl beim 2:1 gegen Schottland in der Einzelkritik Von Philipp Selldorf, Dortmund mehr... Einzelkritik

Provision bei Lebensversicherung Kaum in Kraft, schon eine Ausnahme

Seit Anfang August müssen Banken bei der Anlageberatung angeben, wenn sie eine Provision kassieren. Verbraucherschützer feierten das BGH-Urteil euphorisch. Doch das Gericht hat bereits ein Schlupfloch geschaffen. Von Harald Freiberger mehr...

Versicherungen für Auszubildende Weniger ist deutlich mehr

Bald geht das Berufsleben für viele Auszubildende los. Junge Leute sollten sich deshalb aber nicht in unnütze Versicherungen drängen lassen. Ein Versicherungscheck. Von Berrit Gräber mehr...

Kaiser Wilhelm II. mit Franz Conrad von Hötzendorff, 1915 Erster Weltkrieg Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 "Deutschland und Österreich sind hauptverantwortlich"

Heute vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Der Krieg wurde in Berlin und Wien geplant, sagt Annika Mombauer. Im Interview schildert die deutsch-britische Historikerin, wer 1914 den Frieden retten wollte und kritisiert Schwächen in Christopher Clarks Bestseller "Die Schlafwandler". Von Oliver Das Gupta mehr...

Volksfest Dachau Versprechen auf ein ungetrübtes Vergnügen

Stadt, Polizei, Feuerwehr und Rotes Kreuz haben in langen Beratungen ein Sicherheitskonzept für das Dachauer Volksfest entwickelt, mit dem die Helfer sich für alle Risiken gewappnet fühlen. Von Marco Fieber mehr...

Irak Kämpfe im Irak Kämpfe im Irak US-Luftwaffe zerstört Transporter der IS-Terrormiliz

Angriffe auf die Dschihadisten, Versorgung der Zivilbevölkerung mit Wasser und Nahrung: US-Militärflugzeuge setzen ihren Einsatz im Nordirakt fort. US-Präsident Obama spricht von einem "Langzeitprojekt". mehr...

TTIP Wirtschaftswachstum Studien zum Freihandelsabkommen Malen nach Zahlen

Endlich gibt es neue Jobs! Die Wirtschaft wächst! Der Wohlstand auch! Das zumindest sagen Studien für ein Europa mit TTIP voraus. Die Befürworter nutzen die Ergebnisse als Munition - dabei liegen die Zahlen weit auseinander. Von Nakissa Salavati mehr... Die Recherche - Analyse

Berlin der Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke im Bundestag Gregor Gysi am Dienstag 11 03 Das "Nein" der Linken zu Waffenlieferungen Eine Häutung steht an

Deutsche Waffen für die Kurden im Irak? Der Terror der IS-Miliz brachte einige Linke kurz ins Grübeln über das Partei-Dogma. Warum sich Gysi und Co. so schwer tun, offen über Waffenexporte zu debattieren, was die Grünen den Linken voraus haben und warum so langsam Eile geboten ist. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Zeiträuber E-Mail Wenn das "Pling" zur Folter wird

Zig E-Mails Tag für Tag: Die unermüdlich einlaufenden Nachrichten setzen nicht nur Arbeitnehmer unter Druck - sie kosten Unternehmen auch Geld. Doch es gibt Versuche, die Flut zu stoppen. Von Kim Björn Becker mehr...

Cum-Ex-Geschäfte Dividendenstarke Aktien als Geldanlage Was nach der Zinssenkung noch Rendite bringt

Sparkonten, Anleihen oder Lebensversicherungen werfen kaum noch Rendite ab, seit die EZB die Zinsen stark senkt. Letzte Hoffnung könnten Aktien mit hohen Dividenden sein. Von Jan Willmroth mehr...

Frankfurter Skyline Gutachten Finanz-Steuer soll dem Staat Milliarden einbringen

Exklusiv Berlin hofft, durch eine Abgabe auf Wertpapiergeschäfte mehr als 17 Milliarden Euro jährlich einzunehmen. Experten schätzen, dass Betroffene auf andere Länder ausweichen könnten. Schaden würde das der Wirtschaft aber nicht. Von Claus Hulverscheidt mehr...