Transfer Kiew holt französischen Verteidiger

Dynamo Kiew verstärkt sich in der Abwehr: Der französische Nationalspieler Benoît Trémoulinas kommt von Girondins Bordeaux in die Ukraine.

Der frühere Fußball-Europapokalsieger Dynamo Kiew aus der Ukraine hat den französischen Nationalspieler Benoît Trémoulinas verpflichtet. Der 27 Jahre alte Linksverteidiger kommt für rund 6,5 Millionen Euro von Girondins Bordeaux und erhält einen Vertrag über vier Jahre.

Trémoulinas spielte seit seiner Jugend bei Girondins Bordeaux, für ihn ist es der erste Vereinswechsel überhaupt. In der Nationalmannschaft hat er bisher ein Spiel absolviert, sein Debüt war Ende 2012.

Kiew will Schachtjor Donezk, das zuletzt viermal in Serie Meister war, die Vormachtstellung entreißen und hat dafür bereits den früheren Wolfsburger Dieumerci Mbokani (Anderlecht/11 Millionen), den marokkanischen Offensivspieler Younès Belhanda (Montpellier/11) und den niederländischen Nationalstürmer Jeremaine Lens (Eindhoven/6,5) gekauft.