Letztes Wintersport-WochenendeÜberall depperte Glasbecher

Lindsey Vonn muss bei all den Kristallkugeln für Weltcup-Siege einen riesengroßen Schrank haben, Marcel Hirscher rettet die Skination Österreich und zeigt ein blaugetönte Spiegelbrille. Magdalena Neuner genießt ihr letztes Rennen - Didier Cuche fährt zu seinem Abschied mit Rucksack und Holzski im Riesenslalom. Bilder vom letzten Wintersport-Wochenende.

Lindsey Vonn muss bei all den Kristallkugeln für Weltcup-Siege einen riesengroßen Schrank haben, Marcel Hirscher rettet die Skination Österreich und zeigt ein blaugetönte Spiegelbrille. Magdalena Neuner genießt ihr letztes Rennen - Didier Cuche fährt zu seinem Abschied mit Rucksack und Holzski im Riesenslalom. Bilder vom letzten Wintersport-Wochenende.

Bei allen Abschieden, Erleichterungen, Jubelschreien und -tänzen, eines vorneweg: Königin des Kristalls ist Lindsey Vonn. Beim Weltcup-Finale der Ski Alpinen in Schladming präsentierte die Amerikanerin gleich vier Glas-Trophäen: Den Gesamt-Weltcup plus die Disziplinen-Wertungen Abfahrt, Super G und Kombination. Man fragt sich, wie groß wohl Vonns Kristallkugel-Schrank ist, insgesamt hat sie jetzt 16 davon. Lindsey Vonn ist die mit Abstand beste Skifahrerin ihrer Zeit.

Bild: AFP 18. März 2012, 20:232012-03-18 20:23:11 © Süddeutsche.de