Borussia Moenchengladbach - VfL Wolfsburg
Die Elf des Spieltags

Mit dem 1:1 in Dortmund hat Fortuna Düsseldorf die Herbstmeisterschaft entschieden - Vorstand Wolf Werner ist trotzdem sauer. Mainz 05 bejubelt einen neuen Wunderjungen, Thorsten Fink hat sich selbst eine Nachrichtensperre verhängt. Und Bastian Schweinsteiger weiß jetzt schon, dass er gegen den BVB auflaufen wird.

Die Elf des Spieltags.

Juan Arango:  Es ist in letzter Zeit schwer geworden, dem Fußballzuschauer mit hübschen Toren noch Verzückung zu entlocken. Allerorts wird gefallrückziehert, was das Zeug hält, nicht immer mit dem geplanten Ergebnis. Gladbachs Juan Arango lieferte seine eigene Variante eines Traumtors gegen den VfL Wolfsburg. In der elften Minute nahm er einen gefühlten 50-Meter-Pass von Havard Nordtveit, der da noch an der Mittellinie stand, an und zwar volley. Vom Strafraum-Eck aus buchsierte Arango ihn über fast 20 Meter hinweg ins Tor der Wolfsburger. Eindruck hat das auf jeden Fall hinterlassen.

(ska)

Bild: dapd

29. November 2012, 11:44 2012-11-29 11:44:04  © Süddeutsche.de/ebc

zur Startseite