Deutsche Eishockey-Liga Im Land der Oma

"Keine Ahnung, was ich in einem Jahr mache." - Austin Madaisky (links, gegen Wolfsburgs Tyler Haskins).

(Foto: foto2press/imago)

Die halbe Liga wollte Austin Madaisky verpflichten - auch, weil er einen deutschen Pass besitzt.

Von Johannes Kirchmeier

Im Januar hat sich Austin Madaisky ausgesperrt. Das kommt mal vor, Madaisky schnappte sich sein Handy und twitterte: "Kann mir mal jemand sagen, warum es Türen gibt, die hinter dir schließen?" Austin Madaisky, 24, ist ein lockerer Typ und unterhielt so die Twitter-Follower mit seiner misslichen Lage. Drei Stunden wartete er vor der Tür, bis der Schlüsseldienst kam und das Problem löste. Inzwischen kommt Madaisky natürlich wieder in seine Wohnung. Und auch sonst läuft es ganz gut bei ihm: Der ...