Debatte@SZ Welche Regeln gelten hier?

Ihre SZ

Mit unserem Ihre-SZ-Logo markieren wir neue Möglichkeiten der Leserbeteiligung.

(Foto: Süddeutsche.de)

Wir freuen uns über fundierte Beiträge und Gedanken von Lesern, die zum Teil unserer Geschichten werden. Unsere Regeln für eine sachliche Debatte.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir freuen uns, dass Sie über unsere Themen diskutieren möchten - mit anderen Nutzern, Moderatoren und Redakteuren. Mit Ihrer Hilfe wollen wir die Diskussionen auf Süddeutsche.de verbessern. Deshalb werden wir künftig drei besonders relevante Fragen des Tages mit Ihnen gemeinsam diskutieren.

WIE SIE SICH ANMELDEN KÖNNEN

Bitte verwenden Sie für die Anmeldung unseren SZ-Login. Sie brauchen sich nicht extra bei Disqus anzumelden, da unser Login bereits mit Disqus verbunden ist.

WIE WIR MIT IHNEN DISKUTIEREN WOLLEN

Wir wollen eine aktuelle und zeitnahe Debatte führen - und deshalb über reine Kurzkommentare hinausgehen. Wir freuen uns über fundierte Argumentationen, die die Diskussion bereichern; über konstruktive Beiträge, die zum Teil der Geschichte werden; oder auch über ihre Einschätzungen zu Sachfragen. Um die Diskussionen besser zu strukturieren, werden wir

  • ein konkretes Ziel vorgeben. Wir stellen dreimal am Tag eine Frage zu einem aktuellen Thema. Ihre Beiträge sollten sich auf diese Frage beziehen. Wir glauben, dass diese Ausrichtung zu einer Verbesserung der Diskussion führt.
  • ein definiertes Ende festlegen. Wenn die Diskussion ausgelaufen ist, werden wir die Debatte schließen. Das heißt nicht, dass das jeweilige Thema nicht mehr auftauchen wird, es heißt aber, dass dieser Aspekt zu diesem Zeitpunkt beendet wurde.
  • einen starken Moderator einsetzen. Nicht jeder Beitrag wird automatisch veröffentlicht - im Gegenteil. Wir wählen die besten Antworten aus. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir eine Meinung, die bereits von einem anderen Leser geäußert wurde, nicht noch einmal veröffentlichen werden. Antworten Sie bitte auf den entsprechenden Beitrag, ergänzen und bewerten Sie ihn.
  • Antworten der Redaktion einfließen lassen. Wir werden Ihre Hinweise an die Redaktion weitergeben und in Konferenzen einfließen lassen. Reaktionen der Autoren auf Ihre Fragen werden zeitnah in die Diskussion eingearbeitet.

WIE WIR MODERIEREN

Unsere Moderatoren wollen gemeinsam mit Ihnen an einem guten Diskussionsklima arbeiten. Die wichtigsten Bitten an Sie sind:

  • Bewahren Sie einen kühlen Kopf. Selbst wenn ein Thema die Gemüter erregt, bitten wir Sie, in Ihrem Beitrag auf Generalisierungen zu verzichten, auf Provokationen, auf übereilte oder themenferne Äußerungen und auf gezielte Störungen der Debatte.
  • Greifen Sie niemanden an. Wir verbitten uns jede Art rassistischer, sexistischer, homophober oder anderer Beleidigungen.
  • Verwenden Sie bitte eine respektvolle Ansprache, gute/klare Sprache/Ausdrucksweise und guten zwischenmenschlichen Stil. Eine Diskussion ist nur gut, wenn man anderen den Respekt entgegenbringt, den man selbst von ihnen fordert.
  • Achten Sie bitte auf Ihre Rechtschreibung. Beiträge sollen nicht nur sachlich, sondern auch formal korrekt sein.

Wir bitten Sie um Verständnis, falls Ihr Beitrag nicht veröffentlicht wird. Ihre Beiträge werden geprüft und selektiert, bevor wir sie veröffentlichen - aus rechtlichen Gründen, da wir für alle Inhalte auf unserer Seite haftbar sind. Wir bitten Sie um Geduld, wenn spätnachts oder zu Stoßzeiten Ihr Beitrag verzögert veröffentlicht wird.

Immer entfernt werden Troll- und Spam-Beiträge, zu denen auch mehrfach abgeschickte Beiträge zählen. Wir werden Nutzer sperren, die sich wiederholt nicht an die Regeln halten.

WIESO WIR IHREN NAMEN WISSEN WOLLEN

Wir müssen Sie schon aus rechtlichen Gründen bitten, uns bei der Anmeldung Ihren echten Namen zu nennen. Wir behalten uns vor, Ihre Angaben zu prüfen. Ihr echter Name muss später allerdings nicht über Ihren Beiträgen stehen - es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie auf unserer Seite ein Pseudonym verwenden wollen. Selbst wenn Sie anderen Lesern Ihren echten Namen oder andere Angaben verraten, dürfen diese die Daten keinesfalls weitergeben oder veröffentlichen, sonst können sie gesperrt werden.

WAS SIE ZUM URHEBERRECHT WISSEN SOLLTEN

  • Zitate anderer Menschen sollten Sie immer kennzeichnen - schon um des besseren Verständnisses willen.
  • Bauen Sie gerne Links in Ihre Beiträge ein. Wir übernehmen aber keine Verantwortung für verlinkte Inhalte und behalten uns vor, sie zu löschen, falls sie nicht unseren Regeln entsprechen.

WENN SIE FRAGEN ODER PROBLEME HABEN

Wenden Sie sich bitte an unsere Moderatoren unter debatte@sz.de oder auf Twitter unter @SZ - sie werden mit Ihnen das Problem erörtern und versuchen, es zu lösen. Binnen 24 Stunden sollten Sie eine Antwort bekommen.

Auf eine gute Diskussion,

Ihr Debatte@SZ-Team